Adventskranz löste Brand aus

|

Vermutlich waren die brennenden Kerzen eines Adventskranzes die Ursache für das Feuer in Wangen, bei dem vor einer knappen Woche eine 96-jährige Frau ums Leben gekommen war. "Alles andere, zum Beispiel ein technischer Defekt, konnte ausgeschlossen werden", teilte Polizeisprecher Rudi Bauer gestern auf Anfrage mit.

Wie berichtet, konnten die Beamten die hochbetagte Frau in ihrer Wohnung im Wangener Lindenweg nach dem Brand nur noch tot bergen. Hinweise auf ein Fremdverschulden habe es von Anfang an nicht gegeben. An dem Wohnhaus war ein Schaden von rund 100 000 Euro entstanden. Die Bewohner der darüberliegenden Wohnung kamen mit dem Schrecken davon.

In Wangen hatte die Nachricht vom Tod der 96-Jährigen große Trauer ausgelöst: Sie war erst wenige Tage bei der Altenfeier der Gemeinde geehrt worden.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bademeister hält Exhibitionist fest

Ein 23-Jähriger wartete am Dienstagabend nackt vor der Damentoilette im 5-Täler-Bad. Er spielte an seinem Glied. weiter lesen