Energiewende: Bevölkerung nutzt Infoangebote

Die Resonanz der Bevölkerung auf die Energiewendetage war riesig. In Gussenstadt wie in Göppingen glich das Szenario einem Ameisenhaufen.

|

Erst auf die Alb, dann ins Filstal: Bei den Energiewendetagen machte Landes-Umweltminister Franz Untersteller gleich zweimal Halt im Raum Geislingen. Im Nachbarkreis Heidenheim besuchte Untersteller die zur Fernwärme-Erzeugung betriebene Biogasanlage in Gussenstadt, in Göppingen war er zu Gast beim Tag des Handwerks und der Energie - zwei von am Wochenende rund 150 Veranstaltungen landesweit.

"Die Vielzahl der Veranstaltungen zeigt, dass die Energiewende uns alle betrifft und wir nur gemeinsam dieses Generationenprojekt erfolgreich gestalten können", betont Untersteller. Es sei ihm deshalb ein Anliegen, dass sich die Bürger im Land bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen zum Energiesparen oder zu vielfältigen Fördermöglichkeiten beraten lassen.

Groß war die Resonanz an beiden Orten: In Gussenstadt mussten die Organisatoren die Besucherscharen zeitweise im Viertelstundentakt durch die Anlage führen. In Göppingen nutzten die Besucher auf der "Energiemeile" ausgiebig die vielfältigen Beratungsmöglichkeiten zum Thema Energie.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Leiche im Anglersee: Verdächtiger festgenommen

Seit Ende Mai in einem Erbacher Anglersee die Leiche eines 19-Jährigen gefunden wurde, ermittelt die Soko „See“. Jetzt wurde ein Verdächtiger im Kreis Göppingen festgenommen. weiter lesen