Amstetter wollen ihre Strategie zur B 10 beraten

Nur zwei Punkte hat die Sondersitzung des Amstetter Gemeinderates am kommenden Montag: Die neue B 10 und die Verpflichtung von Ingrid Bantel.

|

Nachdem mit der Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplanes (BVWP) der Streit um die beste Trassenführung bei der geplanten B 10-Umgehung von Amstetten neu entfacht wurde, trifft sich der Gemeinderat jetzt zu einer Sondersitzung: Am kommenden Montag, 11. April, will das Gremium beraten, ob sich die Gemeinde an der öffentlichen Anhörung zum BVWP beteiligt - und wenn ja, mit welcher Strategie. Wie berichtet, ist nur die Umgehung von Urspring in den vordringlichen Bedarf des BVWP aufgenommen worden, Amstetten kann seine Umgehungsstraße nur planen. Weiteres Problem ist, dass sich die Amstetter offenbar immer noch nicht einig sind, welche Umgehung die bessere ist. Die Gemeinderäte von Lonsee und Amstetten haben sich vor zehn Jahren für die westliche Umfahrung von Urspring und Amstetten-Bahnhof in einem Zug entschieden. Dagegen regt sich jetzt Widerstand in Reutti, weil diese Umgehung direkt am Dorf vorbeiführt.

Vor der Trassendiskussion soll Ingrid Bantel als Nachfolgerin für den aus dem Gemeinderat ausgeschiedenen FUG-Rat Hermann Eberhardt verpflichtet werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Räuber schießt auf Verkäuferin in Geislingen

Ein Mann hat am Freitag einen Lebens­mit­telladen in Geislingen überfallen und die Besitz­erin mit Schüssen verletzt. weiter lesen