Geislingen a.d.St.:

wolkig

wolkig
16°C/4°C

Mit einer Schreckschusswaffe und einer Armbrust hat ein Mann am Freitagmorgen seine Exfreundin in Geislingen-Eybach bedroht. In der Wohnung des Mannes fand die Polizei mehrere Bombenatrappen. Ein Spezialkommando war im Einsatz.

Gewalt und Bombenalarm in Geislingen

Zwei verletzte Frauen, eine Evakuierung, Bombenalarm und ein Festgenommener sind die Bilanz einer Beziehungstat am Karfreitag. Die krimireifen Szenen spielten sich zwischen Eybach und Sonnencenter ab. mehr

Tausende bunte Eier haben die fleißigen Helfer an den Bad Überkinger Osterbrunnen gesteckt. Foto: Bernward Kehle

Osterbrunnen in Bad Überkingen: 9500 bunte Eier gesteckt

Er ist wieder eine Augenweide und ein Anziehungspunkt für Besucher aus nah und fern: Der Osterbrunnen ziert wieder die Ortsmitte von Bad Überkingen. In diesem Jahr wurden 9500 bunte Eier gesteckt. mehr

Noch nicht alles perfekt

Bei den Kommunalwahlen am 25. Mai dürfen erstmals die 16- und 17-Jährigen mitentscheiden. Eine sinnvolle Regelung, die aber noch besser umgesetzt werden muss, sagt Geislingens Stadtjugendpflegerin Heike Eigenbrodt. mehr

Über den Wolken sorgt Liisa Gutbrod als Stewardess für das Wohl ihrer Fluggäste, privat ist die 32-jährige Finnin inzwischen glücklich im Täle gelandet.

In Deutschland glücklich gelandet

Liisa wusste schon mit acht, dass sie Stewardess werden wollte. Mit 22 ging sie in die Luft. Dass sie dann ausgerechnet im Schwabenland landen würde, hätte die junge Finnin aber im Traum nicht gedacht. mehr

"Abendmahls"-Büfett im Markuszentrum am Gründonnerstag. Foto: Claudia Burst

"Tut dies zu meinem Gedächtnis"

Nachspüren, wie Jesus mit den Jüngern das Abendmahl gefeiert hat - das war das Ziel der "Tischgemeinschaften" im kleinen Saal des Geislinger Markuszentrums. mehr

Steht nicht mehr bei der WMF unter Vertrag: Der Starkoch Johann Lafer.

Lafer kocht nicht mehr für die WMF

"Ausgebrutzelt" heißt es für Johann Lafer! Die neue Sparwelle bei der WMF trifft offenbar nicht nur das "gemeine Fußvolk", sondern auch der Meister musste gehen. mehr

Kneule mit Fragezeichen

Am Ostermontag um 16.45 Uhr laufen die Frisch-Auf-Handballer nach einer vierwöchigen Pause wieder in der EWS-Arena auf. Gegner der Knezevic-Truppe ist der Tabellenneunte TuS N-Lübbecke. mehr

Großer Coup beim Primus

Der SV Göppingen II hat im Abstiegskampf der Bezirksliga einen Befreiungsschlag gelandet. Der 4:3-Coup bei Tabellenführer Deizisau lässt den SV wieder hoffen. Schwer tat sich der FC Eislingen bei der SGEH. mehr

Zum Finale des Alpen-Cups auf dem Podium

Dominik Mayländer vom SC Degenfeld sprang beim Alpencup-Finale der Skispringer im französischen Chaux-Neuve als Dritter einmal auf das Siegerpodest. Vereinskollege Tim Fuchs schloss die Gesamtwertung als Sechster und damit drittbester deutscher Athlet ab. mehr

Die Fliegergruppe Geislingen verfolgt den Trend zur Ausbildung von Flughunden. Vorne sitzt Pilotin "Nala", hinten Fluglehrer Steffen Binder. Rechts Nils Vetter.

Scho g'hört?

Ein Bekannter Entertainer, der für Maultaschen schwärmt, eine Hündin auf dem Weg zum Pilotenschein oder schlaflose Nächte in Hofstett - die Palette unserer Rubrik "Scho g'hört" ist breit gefächert. mehr

Die etwas anderen Osterhasen: Mit gelben Westen bekleidet verteilten die Vertreter von Kirche und Gewerkschaft Ostergeschenke an Lkw-Fahrer. Foto: Felix Müller

Ostereier für Brummifahrer

Das Leben auf der Straße kann entbehrungsreich sein. Um den teilweise herben Alltag von Lastwagenfahrern zu versüßen, verteilten Kirche und Gewerkschaft hundert Osternester. mehr

Die Teilnehmer der Kinderbibeltage waren sichtlich begeistert. Foto: Claudia Burst

Echte Helden kennengelernt

Zwischen 25 und 40 Kinder besuchten die Kinderbibeltage bei der Liebenzeller Gemeinschaft und hatten an vier Tagen viel Spaß mit Musik, Geschichten - und Helden-TV. mehr

Teilnehmer des Krankenpflegekurses bei einer praktischen Übung. Foto: Tabea Astfalk-Haffelder

Viel gelernt für die Pflege

15 Frauen und drei Männer haben vergangene Woche einen Lehrgang für Hauskrankenpflege bei der Diakonie-Sozialstation Geislingen erfolgreich abgeschlossen. mehr

Mit diesem Osterkuchen bietet jede Hausfrau etwas Besonderes zum Fest. Foto: Walter Bauhofer

Italienischer Osterkuchen

Noch schnell etwas für die anstehenden Feiertage? Wie wäre es mit einem Osterkuchen nach italienischer Art? Der GZ-Küchenmeister hat ein leckeres Rezept, das noch auf die Schnelle nachgebacken werden kann. mehr

Kommentar zum Vereinsleben: Unter Zugzwang

Mit der Zeit gehen oder untergehen: Angesichts sich verändernder gesellschaftlicher Verhältnisse müssen sich auch Vereine verändern. Dazu gehört auch, sich verstärkt um Nachwuchs zu kümmern, wollen die Vereine nicht vergreisen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Osterbrunnen

Osterbrunnen Bad Überkingen  Galerie öffnen

Vermeintlicher Bombenfund in Geislingen

Mit einer Schreckschusswaffe und einer Armbrust hat ein Mann am Freitagmorgen seine Exfreundin ...  Galerie öffnen

Windkraftgegner protestierten bei der Überreichung des Pachtvertrags durch Minister Alexander Bonde für einen möglichen Windpark bei Wangen.

Windkraft

Windkraftgegner protestierten bei der Überreichung des Pachtvertrags durch Minister Alexander ...  Galerie öffnen

Stadt plant Waldtausch

Stadt plant Waldtausch

Stadt und Land planen Waldtausch - In Aufhausen regt sich Widerstand  Galerie öffnen

Windenergieanlage bei Stötten

Windenergieanlage bei Stötten

Kreistag Göppingen - Besichtigt Windenergieanlage bei Stötten.  Galerie öffnen

Mehr Singles & Flirt
Zum Abschluss seines Besuchs in Bad Ditzenbach sprach MdB Hermann Färber im Rathaus vor den Bürgern. Foto: bwk

Volles Programm für Färber

Hermann Färber, Bundestagsabgeordneter der CDU, hatte in Bad Ditzenbach ein großes Pensum zu erledigen. Nach Besuchen in einigen Betrieben stand er am Abend im Rathaus den Bürgern Rede und Antwort. mehr

Bad Überkingens Bürgermeister Matthias Heim (Bildmitte) hat Minister Alexander Bonde (links) und weitere Gäste durchs modernisierte Thermalbad geführt. Foto: Ralf Heisele

Therme als Initialzündung

Die modernisierte Therme in Bad Überkingen ist auf einem guten Weg: Die Zahl der Gäste ist derzeit erfreulich hoch. Davon konnte sich Tourismusminister Alexander Bonde am Dienstag selbst überzeugen. mehr

Die Mitarbeiter der Lebenshilfe Jürgen Winter und Wolfgang Grenzel arbeiten gerne bei der Firma "IQ 4 YOU" in Bad Überkingen. Foto: Claudia Burst

"Das ist voll toll: Hier bleib ich jetzt immer" " IQ 4 YOU" bietet Arbeit für Lebenshilfe

Immer öfter erkennen Betriebe im Kreis das Potenzial in den behinderten Mitarbeitern der Lebenshilfe - so auch die Firma "IQ 4 YOU" in Bad Überkingen. mehr

Kellerbau: Vergleich bei zwei Millionen

Zwischen früheren Kellerbau-Mitarbeitern und ihrem ehemaligen Chef zeichnet sich im Streit um das Firmenkonto ein Vergleich ab. mehr

Die Jahresausstellung des Heimatvereins weckt Erinnerungen. Foto: Hans Frieß

Jahresausstellung zur TSV-Geschichte

Die neue Jahresausstellung des Heimatvereins Bad Überkingen ist klein, lokal und rot- weiß. Rot und weiß sind die Vereinsfarben des TSV Bad Überkingen, und dessen 125-jährigem Jubiläum ist die Schau gewidmet, die jetzt eröffnet wurde. mehr

Die einspurige Behelfsbrücke wird zwischen dem Gasthaus Albaufstieg und der bestehenden Betonbrücke gebaut. Der massige Betonpfeiler in der Mitte wird für die neue Brücke über die Bahnhofstraße nicht mehr benötigt, die Gemeinde will an seiner Stelle die Bushaltestelle und vielleicht eine kleine Grünanlage bauen. Rechts der Radweg. Foto: Markus Sontheimer

Brösel-Brücke nicht vergessen

Die Sanierung der Brücke, auf der die B 466 in Mühlhausen die Bahnhofstraße überquert, soll in ungefähr zwei Monaten beginnen. Das sagte ein Sprecher des Regierungspräsidiums Stuttgart auf Anfrage der GZ. mehr

Enorme Erdbewegungen: Die ICE-Baustelle bei Aichelberg ist noch eine Mondlandschaft mit vielen Hügeln. Der Zaun im Vordergrund markiert schon den Kamm oberhalb des Portals. Im Hintergrund rechts die südliche Auffahrt zur Autobahn, die sich hinter dem Baufeld quer durchs Bild zieht. Fotos: Staufenpress

ICE-Baustelle mächtig in Bewegung

Mächtig in Bewegung ist die ICE-Baustelle bei Aichelberg. Die Bagger präparieren das Gelände rund um das künftige Portal. Das i-Tüpfelchen für Aichelberg: Die Bahn will im Herbst ein Info-Podest eröffnen. mehr

Kurz vor der nächsten Sprengung: Mario Neisser (rechts), der auf einen amerikanischen Helm setzt, bereitet mit seinem Kollegen die Ortsbrust vor. 1,60 Meter geht es pro Explosion in den Berg. Fotos: Volkmar Könneke

"Little Austria" auf der Alb

Sie werden bis 2018 auf der Alb schuften. Die Mineure der S 21-Baustelle bei Hohenstadt sind ein eingeschworener Haufen. Wir haben das Leben und Arbeiten an den beiden Tunnelröhren beobachtet. mehr

67 Bewerber für 22 Sitze im Gerstetter Rat

In Gerstetten haben die Wählervereinigungen inzwischen ihre Listen für die Gemeinderatswahl am 25. Mai eingereicht. mehr

Die Ziller-Geschäftsführer Steffen Bucher und Benita Ziller-Bucher (Mitte) freuen sich über die Auszeichnung als vorbildlicher Ausbildungsbetrieb. Links die Ziller-Ausbildungsleiter Matthias Schäfauer und Sven Feldenzer, rechts Teamleiterin Simone Witte-Matschi und Arbeitsvermittlerin Kathrin Wunderli von der Agentur für Arbeit. Foto: Thomas Hehn

Lehre bei Ziller-Federn: Eine "spannende" Sache

Eine Lehre bei Ziller-Federn in Böhmenkirch ist eine "spannende" Sache. Das meint die Agentur für Arbeit und hat die Böhmenkircher Firma jetzt als vorbildlichen Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet. mehr

Soll Glück bringen: Eine Linde bei Halzhausen ist zum Schuhbaum nach US-Vorbild geworden. Foto: Volkmar Könneke

Ein Baum trägt Schuhe

Seltsame Blüten trägt eine Linde bei Halzhausen: Zig Paar Schuhe baumeln von den Ästen - und es werden immer mehr. Die Schuhe sollen Glück bringen, vermutet Ortsvorsteher Eisenmann. mehr

Skispringen im Ferienprogramm.

Skispringen in den Osterferien

Auch Carina Vogt hat einst so begonnen. Beim Schnupperskispringen im Rahmen des Ferienprogramms in Degenfeld fand die aktuelle Olympiasiegerin Gefallen an diesem außergewöhnlichen Sport. Das bietet der Ski-Club Degenfeld jetzt allen Kindern von fünf bis 13 Jahren an. mehr

Mit dem Fest im Park sehr zufrieden

Rundum zufrieden zeigten sich Veranstalter und Gastronomen des Fests im Park in Göppingen. mehr

Die Schülerbeförderung ist tragender Teil des ÖPNV. Dieser bedarf im Kreis einer Neuausrichtung. Foto: Markus Sontheimer

Busfahren attraktiver machen

Die Bevölkerung wird älter, die Schülerzahlen gehen zurück. Dieser demografische Wandel, der ganz Deutschland betrifft, hat Auswirkungen auf den Busverkehr. Letztlich geht es auch ums Geld. mehr

Neue Ansichten der Karlstraße: Bei der "Stadtoase" erblühte das sonst wenig beachtete Quartier zu neuem Leben. Viel Austausch und Begegnungen prägten die Veranstaltungswoche in der einzigen Göppinger Allee. Foto: Giacinto Carlucci

Schon akustisch ein Erlebnis

Neue Freiräume: Beim Projekt "Stadtoasen" in der Göppinger Karlstraße hat für die Organisatoren alles gepasst. Die Veranstaltungen waren gut besucht, Karlsträßler und Göppinger belebten den Park. mehr

Das Kastanienfest auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei in Göppingen. Foto: Staufenpress

Bilderbuchwetter beim Kastanienfest

Groß war der Andrang auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei in Göppingen, wo bei Bilderbuchwetter zum 38. Mal das Kastanienfest gefeiert wurde. Die Vorführungen der Polizei und das Unterhaltungsprogramm für Kinder und Erwachsene kamen gut an. mehr

Rückschlag für Wala-Pläne

Nackenschlag für Bad Boll: Die Gemeinde muss den Bebauungsplan für ein neues Wala-Werk noch mal aufrollen. Das entschied der Verwaltungsgerichtshof auf die Klage einer Anwohnerin. mehr

Anwohner und Spaziergänger entdecken jedes Jahr Kadaver von Feuersalamandern auf diesem Weg zwischen Uhingen und Wangen. Foto: Staufenpress

Schranken sollen die Lurchis schützen

Jedes Jahr kommen zwischen Uhingen und Wangen viele Feuersalamander unter die Räder. Dabei ist die Strecke durch das Blaubachtal für den Verkehr gesperrt. Schranken könnten die Autofahrer abhalten. mehr

Zum Schluss

Oster-Apps für´s Smartphone

Virtuelle Grußkarten, kleine Osterspiele oder Eier-Suche mit GPS-Unterstützung: Mit diesen Apps sind Osterfans bestens für die Feiertage gerüstet. mehr

Prinz George amüsiert sich ...

Mit Bravour hat Prinz George, Nummer drei der britischen Thronfolge, seinen ersten Pflichttermin als Mitglied der königlichen Familie gemeistert. Im neuseeländischen Wellington hatte George am Mittwoch gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbel-Party, das sogenannten "Play Date", besucht. Die königliche Familie bleiben bis zum 16. April in Neuseeland.

Für Prinz George ist es der erste offizielle Termin seines Lebens, und er meistert ihn bravourös: Der acht Monate alte Sohn der britischen Royals William und Kate besucht gemeinsam mit seinen Eltern eine Krabbelgruppe im neuseeländischen Wellington - und amüsiert sich königlich. mehr

Kinderzimmer-Helden im Kino

Im „Lego Movie“ treten viele Heroen der Popkultur – wie hier Batman – als 3D-Legomännchen auf.

Leinwand statt Brett, Pixel statt Würfel - und darüber Bauklötze staunen: Aus Spielzeugen wurden schon Kinohits. Nun ist der erste Lego-Film da und vereint raffiniert Charme mit Marketing. mehr