Geislingen a.d.St.:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
9°C/5°C

Revierförster Rainer Ohngemach (rechts) und der stellvertretende Forstamtsleiter Tobias Volg wurden im Beisein von Bürgermeister Gebhard Tritschler (links) in der Wiesensteiger Ratssitzung scharf kritisiert.

Hitzige Debatte: Kein Kahlschlag im Wald

Der Wald und dessen Beschattung haben für eine ausschweifende Diskussion im Wiesensteiger Rat gesorgt. Dabei wurden die Forstexperten Tobias Volg und Rainer Ohngemach teilweise scharf angegriffen. mehr

Der Ausbau der Breitbandversorgung (hier in Steinenkirch) soll 2015 abgeschlossen werden. 800.000 Euro dafür wurden bereits im Etat 2014 finanziert.

Böhmenkirch will seine Infrastruktur verbessern

Die Infrastruktur erhalten und verbessern. Für knapp drei Millionen Euro will Böhmenkirch im kommenden Jahr vor allem Straßen sanieren, neue Baugebiete angehen und den Breitband-Ausbau vorantreiben. mehr

Hat noch Hoffnung: Nicole Razavi

Razavi: Baufreigabe für Brücken ist 2015 möglich

Nicole Razavi glaubt noch immer an eine Baufreigabe für die beiden Brücken bei Gingen für das nächste Jahr. Das sagte die Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Göppingen im Gespräch mit der GEISLINGER ZEITUNG. mehr

Mit Enterprise 2.0 eine Auszeichnung gewonnen

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Wikipedia sind gegenwärtig in aller Munde. Auch in der externen Unternehmenskommunikation, zum Beispiel beim Marketing oder bei der Öffentlichkeitsarbeit, spielen Social Media heutzutage eine wichtige Rolle. mehr

Der Alte Zoll in Geislingen: Gibt es für seine Sanierung 51 Prozent Zuschuss vom Land? Dann will die SPD-Fraktion gerne zugreifen.

Fraktionen haben lange Wunschliste

Während sich die CDU zurückhält, wünscht die GAL, was man nur wünschen kann. In ihren Haushaltsreden haben die Fraktionen im Geislinger Gemeinderat eine lange Wunschliste zusammengetragen. mehr

Taxi- und Mietwagenunternehmer Ahmad Chahrour aus Eislingen streitet sich mit dem Landratsamt Göppingen wegen der Internet-Adresse auf seinem Mietwagen. Zudem beklagt der 53-Jährige, dass er und seine Mitarbeiter von Konkurrenten "gemobbt" würden.

Taxifahren könnte teurer werden

Die Fahrt mit dem Taxi im Kreis Göppingen könnte zum 1. Februar teurer werden. Im Gespräch ist eine Preissteigerung von 6,5 Prozent. Unterdessen gibt es Streit um eine Internet-Adresse auf einem Mietwagen. mehr

Frisch Auf empfängt Aufsteiger Friesenheim

Nach dem Einzug ins DHB-Pokal-Viertelfinale steht für Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen am Samstag wieder der Liga-Alltag auf dem Programm. Um 20.15 Uhr gastiert die TSG Friesenheim in der EWS-Arena. mehr

Emotion pur: Derby-Zeit in der Raichberghalle

Zum letzten Mal in diesem Jahr ist am Samstag Derby-Zeit in der Ebersbacher Raichberghalle. Die Württembergliga-Handballerinnen der HSG Ebersbach/Bünzwangen empfangen den TSV Heiningen. mehr

Die Lebensversicherung heißt Alex Benitsch

Nach dem Ende der ersten Halbserie herrschen in allen Fußball-Ligen mit Beteiligung von Teams aus dem GZ-Verbreitungsgebiet klare Verhältnisse bei den Torjägern. Besonders in den Kreisligen B9 und B Alb. mehr

Bekam für sein Talent, seine Ausdauer und den daraus resultierenden Erfolg einen der beiden Kulturpreise der Stadt Geislingen verliehen: Der 16-jährige Gymnasiast Tim Faller.

Kulturpreisträger Tim Faller will sein Leben lang Musik machen

Geislingen hat zwei neue Kulturpreisträger: Für ihre besonderen Leistungen als Nachwuchs im künstlerischen Bereich sind Verena Bisle und Tim Faller geehrt worden. Letzteren stellen wir heute vor. mehr

Der Rudersberger Adventswald ist ein besonderes Vorweihnachtserlebnis.

Trip-Tipp: Glühwein zwischen Tannen

Ein besonderes vorweihnachtliches Erlebnis ist der Adventswald von Rudersberg. Die Besucher fühlen sich fast wie im Märchenland. mehr

Teilnehmer der Ausfahrt bei einer Führung durch die Ausstellung in Stuttgart.

Kunst- und Geschichtsverein erlebt "Traum von Rom"

Am Samstag veranstaltete der Geislinger Kunst- und Geschichtsverein eine Ausfahrt zur Ausstellung "Ein Traum von Rom" im Landesmuseum im Stuttgarter Alten Schloss. mehr

Diakon Jürgen Zeller erklärte den Kindern alles ganz genau in der katholischen Kirche Sankt Maria.

Die Kirche - ein Ort zum Verweilen

Dass die Kirche ein Ort zum Verweilen ist, diese interessante Erfahrung machten die Vorschulkinder vom Kinderhaus am Tegelberg in Geislingen. mehr

DRK-Helfer spenden 100 Euro

Sie arbeiten ehrenamtlich im Geislinger DRK-Kleiderladen, nun spenden sie auch noch ihr Trinkgeld. mehr

Die Spende übergaben (hintere Reihe, von links): Lehrerin Susanne Mattheis, Diana, Stefanie, Ricardo, Anna-Zoe, Rina und Lehrer Sascha Banzhaf. Vordere Reihe: Schulleiter Manfred Begenat, Ruben, Janine, Kardelen, Ruth und Laura. Vielen Dank für die Hilfe!

SMV übergibt rund 900 Euro

Die Schülermitverantwortung (SMV) der Geislinger Bodelschwinghschule hat bei der Weihnachtsfeier der Schule Apfelgelee - gestiftet von Familie Allmendinger -, Lebkuchenhäuser und Gebasteltes der Berufsschulstufe verkauft. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Christmas-Party in der "Apothek"

Alle Jahre wieder . . . die Christmas-Party in der „Apothek“ gehört zu Weihnachten wie Plätzchen ...  Galerie öffnen

Kleintierschau

Bei der Kreisschau durften die Besucher gut 300 Rassekaninchen bestaunen.  Galerie öffnen

Blamage für Frisch-Auf

Damit hatte die Frisch-Auf-Familie nicht gerechnet: Die 25:29-Blamage bei Neuling Bietigheim ...  Galerie öffnen

"Die Schneekönigin" in der Rätsche

Das Naturtheater Heidenheim tritt mit seinem Theaterstück "Die Schneekönigin" in der Rätsche auf.  Galerie öffnen

Kuhn begeistert in der EWS-Arena

Dieter Thomas Kuhn und Band gastierten auf ihrer Festival-der-Liebe-Tour am Samstag in der ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Die Syrerin und vierfache Mutter Amal Khalil kümmert sich beim gemeinsamen Backen um die Vanillekipferl. Bei den vorherigen gemeinsamen Kochnachmittagen lernten die Teilnehmer auch schwäbische Gerichte wie Maultaschen und Kartoffelsalat kennen.

Bei einem Koch- und Backkurs knüpfen Migranten Kontakte

Beim integrativen Kochkurs kommen Migranten zusammen, die erst seit kurzem in Göppingen sind. Gerichte wie Maultaschen oder Gebackenes wie Gutsle stehen hoch im Kurs. mehr

Beim Stand der Lebenshilfe auf der Göppinger Waldweihnacht gibt es sogar Bio-Glühwein.

Café am Kornhausplatz mit eigenem Stand

Mit selbstgemachten Leckereien lockt dieses Jahr auf der Göppinger Waldweihnacht auch der Stand vom Café am Kornhausplatz. mehr

Auch die Göppinger Polizeihundestaffel hat bei der Kindersendung vorbei geschaut.

Alarm bei der Tigerente

Mit der Feuerwehr Göppingen und der hiesigen Polizeihunde-Schule erhielten die Tigerente und Günter Kastenfrosch Besuch aus heimischen Gefilden. Die Sendungen mit den Göppinger Gästen werden in Kürze ausgestrahlt. mehr

Die Geschäftsführerin des Waldeckhofs, Karin Woyta, die Herstellerin des Käses, Anja Bock, und Verbands-Geschäftsführer Marc Albrecht-Seidel.

Hofkäserei bekommt Auszeichnung

Die Hofkäserei vom Waldeckhof ist gestern für einen ihrer Hartkäse ausgezeichnet worden. Der Verband für handwerkliche Milchverarbeitung kürte die Käsespezialität zu einer der besten von 2014. mehr

Machen Werbung für den Servicepreis: Karl-Otto Kaiser, Dr. Werner Faustmann, Petra Schall, Vanessa Deppert, und Emely Matthes.

Gesucht: Besonders hilfsbereite Mitarbeiter

Wie funktioniert das Prozedere mit dem Servicepreis im Stauferkreis? Bei einer Telefonaktion der Kaufmännischen Schule sollten Fragen beantwortet werden, doch offenbar wussten schon alle bestens Bescheid. mehr

Zu Gast beim Zaren: Russisches Nationalballett in der Stadthalle Göppingen

Perlen des Klassischen Balletts mit Ausschnitten aus Kompositionen von Peter Tschaikowsky präsentiert das Russische Nationalballett aus Moskau am Montag, 29. Dezember, in Göppingen. Beginn ist um 20 Uhr in der Stadthalle. mehr

In dem Grundstück an der Streichenbachstraße in Eislingen soll ein 39 Meter langes Gebäude das Einfamilienhaus ersetzen.

Neubau stört die Anwohner in Eislingen

Ein Bauvorhaben an der Streichenbachstraße in Eislingen sorgt für Aufregung. Anwohner und Stadträte stören sich an der Größe des Gebäudes. mehr

Seit 2004 leitet der Salacher Sozial- und Theaterpädagoge sein Netzwerk-Projekt "Theaterfüreinjahr" als Regisseur, Organisator und Produzent.

Stücke mit Aussage anstelle von Trendigem

Vor zehn Jahren gründete der Sozial- und Heilpädagoge Thomas Faupel sein kulturelles Netzwerk-Projekt "Theaterfüreinjahr". Theater zu machen versteht er als praktizierte Sozialpädagogik. mehr

Die Eislinger Stadträte drängen auf die Umsetzung der beschlossenen Freigabe der Bahnüberführung (vorne) für Radfahrer. Zudem soll die Schlossstraße (hinten rechts) ausgebaut werden.

Eislinger Haushalt verabschiedet: Erstmals fast alle Amtsleiter anwesend

Einen Rekordhaushalt mit einem Volumen von fast 69 Millionen hat der Eislinger Gemeinderat am Montag einstimmig verabschiedet. Zuvor waren 53 Anträge der Fraktionen beraten worden. Mit einem Kommentar von Daniel Grupp. mehr

Herausragend gesungene geistliche Musik bot der Philharmonia-Chor Stuttgart den Besuchern in der Eislinger Christuskirche dar.

Philharmonia-Chor singt in der Eislinger Christuskirche

Nach dem "Totentanz"-Konzert stellte sich nun der Philharmonia Chor Stuttgart in der Eislinger Christuskirche ein, ein weiterer hochrangiger Chor. mehr

Haushalt mit Rekordvolumen

Ein Rekordvolumen von 69 Millionen Euro hat der Eislinger Haushalt für 2015, den der Gemeinderat am Montag einstimmig verabschiedet hat. mehr

Vielseitig präsentierten sich die Germania Chöre bei ihrem Weihnachtskonzert im Jubiläumsjahr. Die Eislinger Liebfrauenkirche war voll besetzt.

In die Welt hinausgeblickt

Mit dem Weihnachtskonzert in der Eislinger Liebfrauenkirche haben die Germania Chöre den Nerv ihres Publikums getroffen. Es wurde auch Außergewöhnliches im Kirchenschiff interpretiert. mehr

Wie soll es weitergehen, wenn der Lebensmittelmarkt in der Ortsmitte von Bad Boll Mitte nächsten Jahres schließt? Auch den Ortsseniorenrat treibt diese Frage um.

Bad Boller Schultes hält nichts von Einkaufsgenossenschaft

Durchaus zuversichtlich ist der Bad Boller Schultes, dass sich ein Nachfolger für den Nahkauf finden wird. Von einer Einkaufsgenossenschaft hält er nichts. mehr

Der Ausbau des Internets verschlingt viel vom Donzdorfer Etat. Die Planung für das kommende Jahr bezeichnete der Kämmerer als eine große Herausforderung.

Donzdorfer Rat verabschiedet Haushalt

Der Gemeinderat von Donzdorf hat den Haushalt für das kommende Jahr verabschiedet. Das Werk bezeichnete der Kämmerer als eine der größten Herausforderungen der vergangenen Jahre. mehr

Das "alte Schulhaus" in Dürnau ist ein stattliches Gebäude. Die Gemeinde will es rundum erneuern.

Schulhaus Dürnau wird umgebaut

Der Dürnauer Gemeinderat machte einen ersten Knoten ins Projekt "altes Schulhaus". Der Umbau des Gebäudes wird ein dreiviertel Jahr dauern. mehr

Eine verschwundene Fachwerkhaus-Idylle in der Hauptstraße ziert das Titelblatt des Heimatkalenders von Bad Boll und Eckwälden.

Streifzug durch reiche Historie

Als Bad Boll zum Kneippen lockte: Der Heimatkalender für 2015 erinnert wieder an historische Begebenheiten und Persönlichkeiten. Ein Schwerpunkt liegt auf Handwerksbetrieben und Gaststätten. mehr

Ehrungen bei der Uhinger SPD (von links): Sonja Riesner-Hendlmeier, Michael Lopin, Albert Frey, Werner Lorenz, Horst Knoll, Susanne Widmaier, Anneliese Speigl, Hans-Peter Hartmann.

Medaille für langes Engagement

Zwei Mitglieder des SPD-Ortsverbands Uhingen haben die höchste Auszeichnung der Partei für ihr langes ehrenamtliches Engagement bekommen. Die Willy-Brandt-Medaille bekamen sie bei einem Festakt. mehr

Der Schülerchor der Hiltenburgschule sorgte mit einer Einlage für Applaus.

Melodien der Hoffnung

Mehr als 50 Musiker und fast 40 Schulkinder der Hiltenburgschule gestalteten in der evangelischen Christuskirche zwischen Deggingen und Bad Ditzenbach ein traditionelles Adventskonzert. mehr

Neue Bundesstraße soll raus ins Umland

Lonsee und Amstetten wollen beim Regierungspräsidium Tübingen (RP) Druck machen, um eine künftige Umgehung der B 10 westlich um Urspring herum nach Amstetten zu leiten. Das RP aber hat andere Pläne. mehr

SO IST'S RICHTIG

In unserem gestrigen Artikel zur Beteiligung von Drackenstein an den Kosten der Studie zum Bahnhalt Merklingen berichteten wir, dass Hohenstadt seinen Beschluss vorbehaltlich der Entscheidung in Drackenstein gefasst hat. mehr

Gestrickte Krippe jetzt in der Schule

Vor zweieinhalb Jahren hat Margit Stehle aus Gosbach diese bunten Krippenfiguren gestrickt. Schwester und Nichte halfen ihr dabei. Die Weihnachtskrippe stellte sie dann zunächst in ihrem Lädle aus. mehr

Posaunisten in Ettlenschieß.

Vom Himmel kam der Engel Schar

"Vom Himmel kam der Engel Schar" - unter diesem Motto stand das Adventskonzert des Bezirksbläserkreises Ulm in der Ettlenschießer Georgkirche. mehr

Energiezertifikat, zweite Runde

Energie effizient nutzen und so das Klima schützen - dieses Ziel verfolgt das Zertifizierungsverfahren European Energy Award (EEA). mehr

Die Akkordeongruppe Stubersheim kam mit einem besonderen Schlagzeug zum Adventskaffee im Ettlenschießer Schützenhaus: Annette schlug auf einen Holzrechen. Das brachte der Gruppe einen Riesenbeifall ein.

Schützenverein feiert Adventskaffee

Großen Zulauf hatte der Adventskaffee des Schützenvereins Ettlenschieß im Schützenheim. Harald Häberle stellte sich als neuer Oberschützenmeister vor. Häberle hat die Führung des Vereins im Juli übernommen. mehr

Zum Schluss

Kurven als Verkehrsrisiko

Dessous-Werbung mit Model Belén Rodriguez ist heißer, als die Polizei erlaubt: In Mailand wurde ein Plakat durch keusche Uhrenwerbung ersetzt mehr

Feierwütige Weihnachtsmänner ...

Die als Weihnachtsmänner, Elfen oder Rentiere verkleideten Teilnehmer des sogenannten »SantaCon«-Treffens tanzten, sangen und tranken auf dem Times Square und in den umliegenden Straßen.

Tausende Feierwütige beteiligen sich an der umstrittenen Kneipentour "SantaCon". In weihnachtlichen Kostümen ziehen die Menschen durch die Straßen New Yorks. mehr

Oldtimer in Scheune

Ferrari 250 GT California SWB (l) und Maserati A6G 2000 Berlinetta Grand Sport Frua
in einer Scheune in Frankreich. Die 60 Oldtimer hatten Jahrzehnte in einer Scheune überdauert und sollen im Februar in Paris versteigert werden.

Im Dornröschenschlaf haben Dutzende legendäre Oldtimer ein halbes Jahrhundert in einer Scheune in Westfrankreich verbracht. Ihr Wert nach Expertenschätzung: 16 Millionen Euro. mehr