Geislingen a.d.St.:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
29°C/18°C

Auto rast in Bad Boller Hauswand

Überhöhte Geschwindigkeit war am Dienstag in Bad Boll die Ursache eines Autounfalls mit einem Verletzten und hohem Schaden. mehr

Kleintransporter kommt auf Gegenfahrbahn

35.000 Euro Sachschaden enstand am Montag bei einem Verkehrsunfall in der Ortsdurchfahrt von Deggingen. mehr

Im Wald oberhalb des Lautersteiner Stadtteils Weißenstein, in Richtung des Weilers Ruppertstetten, ist jetzt offiziell mit dem Bau des größten Windparks von Baden-Württemberg begonnen worden.

Geldsegen dank Baugenehmigung für Windpark

Kaum ist der Bauantrag durch, wird die Baustelle eingerichtet: Seit Montag sind Arbeiter und Ingenieure am neuen Windpark in Lauterstein zugange. Die Baugenehmigung hat dem Landkreis einen Geldsegen beschert. mehr

Zurück von den Feldexperimenten.

Science Camp: Kleine Flieger, große Träume

Das Science Camp hebt ab: Zwei Wochen lang dreht sich bei der Ferienfreizeit des Geislinger Vereins Educat alles um die Luft- und Raumfahrt. Diesmal kampieren die Kinder auf dem Flugplatz Berneck. Mit Bildergalerie. mehr

Im Diakonieladen werden seit Tagen Sachspenden sortiert, die Helferinnen kommen kaum nach.

Überwältigende Hilfsbereitschaft in Geislingen

"Alles bestens" in der Geislinger Wölk-Halle. Heimleiter Werner Rizman ist froh, dass alles komplikationsfrei läuft. Am Montag kamen wieder drei Familien in Geislingen an und die Hilfe ist überwältigend. mehr

Hilfe bei spontanem Hunger: Cosimo und Isolde Iulorano betreiben den Lebensmittelautomaten in der Gruibinger Ortsdurchfahrt (Bild) wie auch in Hausen.

Fleisch und Eier zu jeder Zeit

Zigaretten, Kaugummi, Kondome - es gibt Dinge, die man wie selbstverständlich an Automaten zieht. Aber Brot, Eier, Wurst und Fleisch? Mancherorts sind auch solche Lebensmittel auf Knopfdruck zu haben. mehr

Wintersport in der Sahara

Wintersport bei 35 Grad: Das Skispringen des SC Degenfeld am Sonntag war ein Ereignis der besonderen Art. Die Nachwuchsspringer vom Stützpunkt Degenfeld kamen mit der Hitze gut zurecht. mehr

Favorit Remshalden feiert den Turniersieg

Bei tropischen Temperaturen in der Voralbhalle fand der Heininger Sparkassen-Cup statt. Verdienter Turniersieger im Vergleich der Männermannschaften wurden die Handballer der SV Remshalden. mehr

Dragos Oprea wechselt in die fünfte Liga

Der langjährige Frisch-Auf-Profi Dragos Oprea wechselt für die kommende Saison zum Württembergliga-Aufsteiger TV Steinheim. mehr

Die Geislinger Spedition Wiedmann & Winz bleibt bei herkömmlichen Lkws (Bild: Spedition), Gigaliner sollen nicht eingesetzt werden.

Keine Riesenlaster im Täle

Werden Riesenlaster mit über 25 Meter Länge künftig auch durchs Täle in Richtung Autobahn rollen? Wohl eher nicht. Die örtlichen Gegebenheiten lassen das kaum zu, ein Geislinger Spediteur winkt ab. mehr

Installateur Wolfgang Schad (links) begutachtet mit Karl Kurz vom Geislinger Hochbauamt die neue Schulküche der Daniel-Straub-Realschule.

Neues Schuljahr startet mit moderner Küche

Schallschutz fürs Atrium, Schutz fürs Dach und eine neue Schulküche: Dies alles erhält zurzeit die Geislinger Daniel-Straub-Realschule. Bis Schul- beginn sollen die Sanierungsarbeiten beendet sein. mehr

B 10 in Amstetten jetzt gesperrt

Für zwei Wochen lang geht seit Montag nichts über die Geislinger Steige in Richtung Amstetten. Von der Kreisgrenze bis zur Einmündung der Firma Beton Braun lässt das Regierungspräsidium Tübingen in den kommenden zwei Wochen den kaputten Fahrbahnbelag der B 10 in Amstetten erneuern. mehr

Stockstraße drei Monate gesperrt

Ab Dienstag, 8. September, wird die Geislinger Stockstraße zwischen dem Martinsweg und der Brunnenstraße saniert. Für die Erneuerung des Unterbaus und der Oberfläche müsse die Straße komplett gesperrt werden, teilt die Geislinger Stadtverwaltung mit. mehr

Geführte Wanderung zum Knoll-Denkmal

Am Sonntag, 13. September, ist Tag des offenen Denkmals. In Geislingen wird eine Wanderung zum Knoll-Denkmal an der Bahnlinie angeboten. mehr

Bluesworkshop mit Dannemann

Auf vielfachen Wunsch macht der Musiker Werner Dannemann einen Bluesworkshop in der Rätsche: am Sonntag, 13. September, ab 13 Uhr. Dannemann wird an diesem Tag aus dem "Blues-Nähkästchen" plaudern und interessierte Gitarristen in die Geheimnisse des Blues einweihen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Markt der Sinne

Das Wetter passte, die Besucher strömten: Am Wochenende feierte die Zachersmühle in Adelberg den ...  Galerie öffnen

Göppinger Street Food Market

Wer beim ersten Göppinger "Street Food Market" am Samstag Kalorien zählte, war definitiv auf der ...  Galerie öffnen

Flugtage auf dem Messelberg

Ob Modellflug oder Kunstflug, die Fliegergruppe Donzdorf hat das Publikum bei den Flugtagen auf ...  Galerie öffnen

Lauterstein schlägt Bretten

Lauterstein bezwingt Aufsteiger Bretten mit 27:21  Galerie öffnen

FC Donzdorf - FV Faurndau

In der Bezirksliga hat Donzdorf 3:1 gegen Faurndau gewonnen.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Der Direktor der Göppinger Kunsthalle, Werner Meyer, spricht im Interview über die Bedeutung der Kunstausstellungsräume auf Schloss Filseck.

Werner Meyer: "Denke gerne gegen den Strich"

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen zum Landschaftspark Schloss Filseck. Wir stellen die beteiligten Partner vor. Mit Werner Meyer von der Göppinger Kunsthalle sprachen wir über das historische Gebäude. Mit einem Kommentar von Helge Thiele. mehr

 

Ronald und die faulen Säcke

Folge 7: Die NWZ-Zeitungsente Ronald trifft in Göppingen auf stinkefaule blaue Säcke. mehr

Die Inklusionsband "Staubstumm" hat jetzt erstmals einen Auftritt in der Jugendarrestanstalt Göppingen absolviert.

Rock und Blues in der Jugendarrestanstalt

In der Jugendarrestanstalt Göppingen gab es zum ersten Mal ein Rockkonzert für die Insassen und für Gäste von außerhalb der Arrestmauern. mehr

Barbara und Joachim Gottwik erzählten im Dokumentationsraum für Staufische Geschichte in Hohenstaufen über den Alltag auf einer Burg.

Familiensonntag führt in die Zeit der Ritter

"Die Ritter waren die Hochleistungssportler ihrer Zeit" - Barbara und Joachim Gottwik berichteten am Sonntag im Dokumentationsraum für Staufische Geschichte in Hohenstaufen über den Alltag auf einer Burg. mehr

Der Schauspieler Stefan Österle vor einem Bild des Schriftstellers Peter Maiwald in der Zeller Scheune.

Bekannte Poeten präsentierte Stefan Österle

Der Schauspieler und Rezitator Stefan Österle präsentierte unter dem Motto "Unterwegs - sozusagen grundlos vergnügt" Poeten in der Zeller Scheune. mehr

Christian Bruhn im Finale der "Stauferkrone"

Christian Bruhn will es wieder wissen: 53 Jahre nachdem Conny Froboess mit seiner Komposition "Zwei kleine Italiener" die Deutschen Schlagerfestspiele im Kurhaus Baden-Baden gewann, startet der in München lebende Komponist ("Marmor, Stein und Eisen bricht") beim... mehr

Der Eislinger Werner Stierand (l.) kümmert sich mit seiner Frau um den zwölfjährigen Flüchtling Naif aus dem Irak.

Der Iraker Naif ist dank eines Asylpaten gut integriert

Zwischen Toleranz und Terror erhitzen sich die Gemüter im Flüchtlingsdrama. Die Geschichte von Naif, dem zwölfjährigen Iraker, der gerne Klavier spielen möchte, zeigt ein positives Beispiel von Integration. mehr

 

Jörg Knör parodiert in Eislingen

Mit einem kräftigen "Vip Vip Hurra!" kommt Jörg Knör am Mittwoch, 16. September, um 20 Uhr in die Eislinger Stadthalle. In seiner Show verwandelt sich die Theaterbühne in ein TV-Studio mit "Late-Night-TV-Kulisse". mehr

Akteure für Weihnachtsmarkt gesucht

Am ersten Adventswochenende findet wieder der Eislinger Weihnachtsmarkt am Kronenplatz und rund um die Stadthalle statt. Vereine, Privatpersonen, Schulen, Kindergärten und sonstige Organisationen sind gefragt, am Wochenende vom 28. bis 29. November als Beschicker Marktluft zu schnuppern. mehr

 

Neues Eislinger Rathaus jetzt in Klinker

Zug um Zug bekommt das neue Eislinger Rathaus ein anderes Gesicht: Die graue Betonfassade ist inzwischen isoliert und in rötlich-braunem Ton verklinkert. mehr

Der gebürtige Eislinger Bernd Weiler hat wieder einen Bodenseekrimi geschrieben.

Krimi: Blonde Frauenleichen am Seeufer

Bernd Weiler hat wieder einen Bodensee-Krimi veröffentlicht: "Mama weint" heißt der neue Band des gebürtigen Eislingers. mehr

Der Entertainer Jörg Knör gastiert im September mit seiner neuern Show in der Eislinger Stadthalle.

Jörg Knör mit neuer Show

Mit "Vip Vip Hurra!" kommt Jörg Knör in die Eislinger Stadthalle. Der Entertainer parodiert, spielt Saxophon und karikiert alles und jeden. mehr

Tempo-30-Abschnitt in der Hattenhofer Ortsdurchfahrt: Auch das Ende wird künftig ausgeschildert.

Tempo-30-Zone wird schärfer hervorgehoben

Nach 16 Jahren erhält der Tempo-30-Abschnitt in der Hattenhofer Ortsdurchfahrt klare Grenzen. mehr

Ein Journalist berichtet vom Schicksal der Flüchtlinge.

Neue Angebote für die Erwachsenenbildung

Die christlichen Bildungsträger im Kreis haben ihre Programme für das kommende Halbjahr fertig. Zu den neuen Angeboten gehören etwa Vorträge über das Schicksal von Flüchtlingen oder die Gender-Debatte. mehr

Pfarrerin Susanne Jutz ist im Alter von 52 Jahren gestorben.

Trauer um Pfarrerin Susanne Jutz

Nach schwerer Krankheit ist die frühere Pfarrerin von Bad Überkingen, Susanne Jutz, gestorben. Sie wird am Dienstag in Unterböhringen beigesetzt. mehr

 

Plattform am See ist fertig

Wer Erholung sucht, findet jetzt am Schlierbacher See eine Plattform aus Holz vor, auf der er oder sie sich ausstrecken und die Füße baumeln lassen kann. mehr

Bei der letzten Veranstaltung der siebten Auflage der Kindertheaterwoche in Rechberghausen führten Ingo Wackenhut (v.l.), Sofia Stark und Christina Prieur von der Musikbühne Mannheim das Stück "Rotkäppchen" auf.

Die Musikbühne Mannheim hat Rotkäppchen gezeigt

Die Musikbühne Mannheim glänzte mit poppigen Liedern, unterhaltsamen Texten, hervorragenden Stimmen und großer Spielfreude. Selten war Rotkäppchen so modern, flippig und amüsant. mehr

Die Darsteller Yasmin Röckel, Nataa Rikanovi, Amelie Sturm und Udo Grunwald vom Theater Radelrutsch aus Heilbronn führten in Rechberghausen "Die Kinder von Bullerbü" auf.

Das Zauberwort heißt Brokkoli

Spiel, Spaß und Schabernack treiben - darin sind die Kinder aus Bullerbü wahre Meister. Das Theater Radelrutsch begeisterte jetzt in Rechberghausen. mehr

Verkehrsminister Winfried Hermann (mit Sonnenbrille) lässt sich von Projektleiter Arnold Goller (links) den Baufortschritt beim sechsstreifigen Ausbau der A 8 erläutern, mit dabei sind die CDU-Bundestagsabgeordnete Ronja Schmitt, die Landtagsabgeordneten Karl Traub (CDU) und Jürgen Filius (Grüne) sowie die Bürgermeister Sven Kneipp (Merklingen) und Klaus Kaufmann (Laichingen).

Gleich weiterbauen am Albaufstieg

Die Bauleute kommen mit dem sechsstreifigen Ausbau der A 8 auf der Albhochfläche gut voran. Sind sie oben fertig, soll es am Albaufstieg weitergehen, sagte Minister Winfried Hermann beim Baustellenbesuch. mehr

Landrat Heinz Seiffert (rechts) hat gestern die Notunterkunft in Beimerstetten besucht.

Alb-Donau-Kreis sucht weitere Unterkünfte

Bis zu 2000 Asylbewerber kommen in diesem Jahr in den Alb-Donau-Kreis. Dessen Aufgabe ist es, die Menschen unterzubringen, sagte Landrat Seiffert. mehr

So blüht die echte Königin der Nacht, die Selenicereus grandiflorus. Das Foto hat ein Leser aus dem Täle gemacht.

Prinzessin statt Königin der Nacht

Die Königin der Nacht lässt die Menschen nicht ruhen. mehr

Fabian Janda und Mehmet Karakurum hoffen bei "Bulletproof" auf 400 bis 500 Besucher.

Open Air: Das erste soll nicht das letzte sein

Fünf Bands rocken am Samstag beim ersten Open-Air-Festival in Laichingen die Zuckerbuche. Die Veranstalter hoffen, dass es nicht das letzte ist. mehr

110 Asylsuchende kommen nach Gerstetten

Auch der Landkreis Heidenheim richtet in den kommenden Wochen weitere Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber und Flüchtlinge ein - nach Gerstetten sollen bis zu 110 Personen kommen. mehr

B 10 in Amstetten wird halbseitig gesperrt

Vom kommenden Montag an ist die B 10 in Amstetten für zwei Wochen halbseitig gesperrt. Der schadhafte Straßenbelag wird erneuert. mehr

Zum Schluss

Nürnberger Delfinbaby steht auf ...

Am Wochenende hat das Delfinbaby des Nürnberger Tiergartens zum ersten Mal einen gefrorenen Wasserwürfel geschluckt.

Rund acht Monate ist Delfinbaby Nami jetzt alt. Zusammen mit den anderen Delfinen des Nürnberger Tiergartens tollt es durch die Becken. Noch trinkt das Jungtier ausschließlich Muttermilch, entdeckt aber gerade neue Vorlieben. Kein Wunder bei der Hitze. mehr

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr