Geislingen a.d.St.:

wolkig

wolkig
24°C/13°C

Auf diesem Spielfeld stehen schon bald Betten und Schränke, die Wölk-Halle in Geislingen wird zum Notquartier für Asylbewerber. 150 Menschen sollen möglichst nur vorübergehend untergebracht werden, allerdings weiß niemand, wie sich die Situation weiterentwickelt.

Landkreis will in der Wölk-Sporthalle 150 Asylbewerber unterbringen

Schon am 20. August sollen sie einziehen: Rund 150 Asylbewerber werden ihre Betten in der Geislinger Wölk-Sporthalle aufschlagen. Glücklich ist mit dieser Lösung eigentlich niemand. Mit einem Kommentar von Michael Rahnefeld. mehr

Das Stadttor ist das Wahrzeichen der Geislinger Ferienstadt. Die Planungen laufen schon seit Januar.

Die Macher der Geislinger Ferienstadt starten im Januar mit der Vorbereitung

Die Geislinger Ferienstadt ist Kult - seit 37 Jahren schon. Für die Kinder bedeutet das eine unbeschwerte Ferienzeit auf dem Geiselstein. Kaum jemand ahnt aber, wie viel Vorbereitung dahinter steckt. mehr

Alexander Maier ist der Landtagskandidat der Grünen im Wahlkreis Göppingen.

Los macht Alex Maier zum Landtagskandidaten der Grünen

Die Grünen des Wahlkreises Göppingen hatten am Freitagabend gegen 23 Uhr nach dem vierten Wahlgang immer noch keinen Kandidaten. Schließlich hat das Los Alex Maier zum Sieger gemacht. mehr

Klaus-Dieter Apelt in seinem Amtszimmer: Manche Aufgaben bewältigt Drackenstein selbst, manche hat die Gemeinde bereits abgegeben.

Drackenstein: Kleinstes Dorf weit und breit

Drackenstein hat 420 Einwohner und ist damit die kleinste selbstständige Gemeinde weit und breit. Klaus-Dieter Apelt ist als ehrenamtlicher Bürgermeister mit 95,7 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden. mehr

Präsentieren, verkaufen und kaufen: Das Championat für Fohlen auf dem Birkhof bei Donzdorf ist die Plattform für Züchter und Reiter. Im Schauprogramm zeigen die Hengste und Nachwuchspferde ihr Können.

Fohlen unter der Lupe

Am Sonntag ist das Gestüt Birkhof wieder das Mekka für Züchter und Pferdeliebhaber. Zum 29. Fohlenchampionat sind rund 100 Fohlen angemeldet. mehr

In der Veranstaltungsreihe Kulturherbst dreht sich alles um den Industriepionier Daniel Straub. Sein Vater Kaspar Straub war Müller in der Schimmelmühle, der heutigen Straubmühle, die auf unserem Foto zu sehen ist. Bei einer Führung mit Müllermeister Christian Straub am 9. Oktober kann man sie kennenlernen.

Kulturherbst widmet sich dem "zweiten Gründer Geislingens"

Da kommt doch mitten im schönsten Hochsommer Vorfreude auf: Das Programm für den 3. Geislinger Kulturherbst ist raus. Ein vielfältiges Programm mit Vorträgen, Konzerten, Führungen. mehr

Gemeinsame Players' Night der Frisch-Auf-Frauen und -Männer

Der Countdown für den Bundesliga-Start läuft. Doch bevor es soweit ist, stellen sich die Handballerinnen und Handballer von Frisch Auf Göppingen den Fans in der heimischen EWS-Arena vor. mehr

Bundesliga-Finale der Triathleten in Tübingen

Das Finale der Triathlon-Bundesliga findet am Sonntag um 14.45 Uhr in Tübingen statt. Mit dabei ist die Mannschaft des WMF BKK-Teams AST Süßen. Die Schwarz-Gelben werden versuchen, bei der letzten Station der Saison ihren siebten Tabellenplatz noch zu verbessern. mehr

Sparda-Team-Läufer belegt bei Berg-Ultramarathon Rang zwölf

Stefan Schmid vom Sparda-Team Rechberghausen lief beim Berg-Ultramarathon in Davos unter 775 Finishern auf Gesamt-Rang zwölf. mehr

 

KARIKATUR: Petrus hilft

Hock-Problem einfach gelöst: Himmlischer Segen bei Bedenken im Rathaus. mehr

Will Bischofswerda voranbringen: Der neue OB Holm Große, der heute sein Amt antritt.

Holm Große ab Montag OB von Bischofswerda

Am Montag tritt Holm Große sein Amt als neuer OB in Geislingens Partnerstadt Bischofswerda an. Vor wenigen Tagen weilte er in Geislingen. mehr

Rudolf Bauer war bereits bei der Göppinger Polizeidirektion Chef der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Stabwechsel in der Stabsstelle: Bauer für Baur

Rudolf Bauer ist neuer Chef der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Polizeipräsidiums Ulm. Vorgänger Horst Baur wechselt zur Verkehrsüberwachung. mehr

Manfred Bomm und Udo Wieczorek dokumentieren in ihrem Buch "Seelenvermächtnis" mysteriöse Ereignisse.

Unerklärliches dokumentiert

Den erfolgreichen Krimi-Autoren Manfred Bomm erlebt der Leser des jetzt erschienenen Buches "Seelenvermächtnis" von einer ganz anderen Seite: Bomm begleitet Udo Wieczorek auf einer mysteriösen Suche. mehr

Der Gesangverein Liederkranz Aufhausen veranstaltet heute seine Sommerserenade im Festzelt in der Ortsmitte von Aufhausen.

Sommerserenade unter Linden

"... von ällem ebbes" - so das Motto der Sommerserenade des Gesangvereins Liederkranz Aufhausen, die am heutigen Samstag ab 20 Uhr auf dem Festplatz im Zentrum des Dorfes stattfinden wird. mehr

Backhausfest in Aufhausen

Der Liederkranz Aufhausen richtet morgen sein traditionelles Backhausfest auf dem Festplatz rund um das Gemeindebackhaus im Dorfzentrum aus. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst im Zelt mit Pfarrerin Helga Striebel unter Mitwirkung des Posaunenchores Türkheim/Aufhausen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Lilly Thornton beim Sommerfestival

Mit ihrer warmen, kraftvollen Altstimme überzeugte die Jazzsängerin Lilly Thornton beim ...  Galerie öffnen

Glasblasen mit dem Profi

Der bekannte Glaskünstler Jörg F. Zimmermann aus Uhinger gab in einem Workshop Einblick in seine ...  Galerie öffnen

1. Spieltag GZ-Pokal

Gastgeber FTSV Ditzenbach/Gosbach hat einen Start nach Maß ins 22.  Galerie öffnen

Konzert der Capella Nova

Einmal mehr geriet am Mittwoch das vom Kammerchor Capella Nova gestaltete Konzert in der ...  Galerie öffnen

Badespaß beim Werft-Rock

Beim Werft-Rock im Göppinger Hallenbad sind die Schüler am letzten Schultag mit viel Musik und ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
"Dank unseres Nutzungskonzepts konnten wir die branchenüblichen Defizite vermeiden": Mario Kreh von der EWS-Arena Betriebsgesellschaft.

INTERVIEW: Mario Kreh vermarktet die EWS-Arena

Am Samstagabend steigt in der EWS-Arena die Frisch Auf Players' Night. Mario Kreh, Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft der Arena, freut sich, dass die Firma EWS für weitere sieben Jahre die Namensrechte behält. mehr

Der Schlachtprozess selbst wird nahtlos überwacht. Dazu sind permanent Vertreter des Veterinäramtes vor Ort: drei amtlich bestellte Fleischkontrolleure sowie ein Veterinär.

Slow Food im Schlachthof

Fleisch kommt aus dem Kühlregal, der Pfanne, vielleicht auch vom Grill? Ganz so einfach ist es nicht. Woher das Fleisch tatsächlich kommt, verrät ein Blick hinter die Tore des Göppinger Schlachthofes. mehr

Eine Leserfahrt der NWZ führt am 9. August nach Mühlacker. In den Enzgärten finden die Teilnehmer ein Meer aus Blumen bei der Gartenschau.

NWZ-Leserfahrt: Mühlackers Mitte blüht auf

Da geht Gartenliebhabern das Herz auf: Es ist wieder Gartenschauzeit und zwar zur Zeit in Mühlacker. Am Sonntag, 9. August, lädt die NWZ zu einer Leserfahrt in die Stadt an der Enz ein. mehr

 

"Musik ist Emotion"

Wie kommt es, dass Sie gerade in Rechberghausen mit der Lumberjack Bigband ein Konzert gegeben haben? Bei Ihrer Popularität ist das doch eher ungewöhnlich. ALEXANDER KLAWS: Ich war schon immer ein großer Big Band-Fan und hatte schon lange den Wunsch, mit einer Big Band aufzutreten. mehr

Mit dem Rollator werden manche Wege zur Stolperfalle. Eine Seniorin beklagt sich über Zierobst, das nicht weggeräumt wurde.

Gehbehinderte Göppingerin beklagt unsaubere Gehwege

Senioren mit Gehstock oder Rollator tun sich schwer mit unsauberen Gehwegen. Diese werden zur Herausforderung. Eine Göppingerin beklagt sich über Nachbarn, der Kreisseniorenrat sagt, das sei kein Einzelfall. mehr

Die Auszubildenden der Göppinger Stadtverwaltung wollen in einem Film am Image ihres Ausbildungsbetriebs feilen.

Fernsehsender "Filstalwelle" startet Pilotprojekt mit Auszubildenden

Der Fernsehsender "Filstalwelle" startet sein Pilotprojekt Azubi@Work im Filstal. Mit einem Imagefilm möchte sich die Stadt Göppingen als interessanter und moderner Ausbildungsbetrieb präsentieren. mehr

Wohnprojekt für Jung und Alt in Eislingen

Die Stadt Eislingen möchte Mehrgenerationen-Wohnprojekte unterstützen. Interessenten werden gebeten, sich bei der Stadtverwaltung zu melden, damit zeitnah eine Informationsveranstaltung für Bürger angeboten werden kann. mehr

Ein neues Bündnis soll Flüchtlinge willkommen heißen und ihnen beim Start im Kreis helfen.

Bündnis hilft Flüchtlingen beim Einleben

Knapp 20 Paten kümmern sich seit zwei Jahren in Eislingen um rund 60 Flüchtlinge. Inzwischen stoßen die Helfer an ihre Grenzen. Ein neues "Eislinger Bündnis für Flüchtlingshilfe" soll nun helfen. mehr

Wa-Wu-Wochen: Tag der offenen Tür am Samstag

Zum 20-jährigen Bestehen öffnen die Waldwunderwochen ihre Türen und bieten einen Einblick in die arbeitsintensiven und kreativen Vorbereitungstage der naturnahen Ferienfreizeit. mehr

Hubert Nägele (l.) im Gespräch mit einem seiner Mitarbeiter.

Menschlichkeit als Unternehmensphilosophie

Betriebsjubiläum der besonderen Art: Seit 50 Jahren arbeitet Hubert Nägele in dem Betrieb, den er seit 35 Jahren als geschäftsführender Gesellschafter leitet, die Eislinger Firma Stahlbau Nägele. mehr

Neuer Ausschuss für Migranten

Eislinger mit Migrationshintergrund sollen stärker am Geschehen mitwirken. Dabei soll der Integrationsausschuss helfen, der im Herbst starten wird. mehr

 

Blitze und Sturm über dem Kreis

Die Hitzeperiode ging auch im Kreis Göppingen mit Gewittern und kräftigen Böen am Samstag zu Ende. mehr

Leitmotiv auf der Tür: Angelika Holzer, Herbert Klöpfer und Ulrich Holzer (v. l.), die Betreiber der Adelberger Zachersmühle, wollen, dass sich ihre Gäste königlich fühlen und ebenso lecker speisen.

Speisen im Schoße der Natur in der Zachersmühle

Gastwirte sind Seelentröster, Berater und Freunde. Einige Vertreter ihrer Zunft, die ihrem Beruf mit Leib und Seele nachgehen, stellt die NWZ in einer Serie vor. Heute: Angelika Holzer aus der Zachersmühle. mehr

Blick auf das Sonne-Areal von Wäschenbeuren: Architekten haben ihre Entwürfe vorgelegt, jetzt ist der Gemeinderat am Zug.

Drei Entwürfe für Wäschenbeurer Sonne-Areal

Drei Architekten stellten dem Gemeinderat Wäschenbeuren ihre Entwürfe für das Sonne-Areal vor. Die Entscheidung soll nach der Sommerpause fallen. Kritikpunkt waren in einem Fall die Flachdächer. mehr

Warum das Boller Badhaus genau an dieser Stelle liegt, wollte Reinhard Gunst den Teilnehmern der Ver-Führung vermitteln.

Sonne, Sternbilder und das Boller Kurhaus

Wonach werden Bauten ausgerichtet und welche Bezüge haben markante Punkte? Darüber referierte jetzt Reinhard Gunst beim Sommer der Ver-Führungen bei einem Spaziergang rund ums Boller Kurhaus. mehr

Christbaumproduzenten aus dem Land haben sich in Adelberg getroffen, um den Schutz vor Frostschäden zu thematisieren.

Wenn Eis vor dem Erfrieren schützt

Christbaumproduzenten aus ganz Baden-Württemberg waren jetzt zu Gast bei der Mittelmühle Adelberg. Eingeladen hatte der Christbaumverband. mehr

Mit ihrer warmen, kraftvollen Altstimme überzeugte die Jazzsängerin Lilly Thornton beim Sommerfestival auf Schloss Filseck. Filigran begleitet wurde sie im Schlosshof von Posaunist Frank Heinz und Eckhard Stromer an den Drums sowie von Pianist Ull Möck und Bassist Jens Loh (nicht im Bild).

Lilly Thornton interpretiert Songs von Blues bis Pop

Welch ein Kontrast : Zwischen geistlicher Chormusik (Mittwoch) und bunter A-Cappella-Mischung (Fraitag) sorgte das Lilly-Thornton-Quintett beim Festival für einen entspannten Abend im Jazz-Gewand. mehr

"Boxbeat" machen Musik mit teils selbst gebauten Instrumenten und Alltagsgegenständen. Morgen sorgen sie in Rechberghausen für Stimmung.

Auftakt mit Familientag

Zum Familientag lädt Rechberghausen am morgigen Sonntag, 2. August, ein. Damit startet die Veranstaltungsreihe "Ferienkultur". Bereits heute fällt um 17.30 Uhr der Startschuss zum Sommernachtslauf. mehr

Züchter feiern Sommerfest in wahrem Idyll

Inmitten einer herrlichen Idylle hat der Kleintierzuchtverein Gussenstadt mit seinen Gästen von nah und fern das traditionelle Gartenfest mit Jungtierschau gefeiert. Bereits zum Frühschoppen waren die Tische im Bierzelt gefüllt und auch unter den Linden waren die Gäste zahlreich erschienen. mehr

Entlang der Autobahn wird bei Merklingen schon die Trasse für die ICE-Neubaustrecke vorbereitet. Dort könnte auch der Bahnhalt realisiert werden.

Laichinger Gemeinderat beschließt Finanzierungszusage für Bahnhalt

Auch Laichingen sagt weiter "Ja" zum Bahnhalt Merklingen. Um ihren Anteil von mehr als sechs Millionen Euro aufzubringen, wird die Stadt an ihre Schmerzgrenze gehen - und auf andere Projekte verzichten. mehr

Für Agenturchef Peter Rasmussen bleibt der Arbeitsmarkt weiterhin intakt.

Arbeitslosigkeit saisonbedingt leicht gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis leicht gestiegen. Viele Schüler und Studenten melden sich vorübergehend arbeitslos. mehr

GASTKOMMENTAR KINDERHAUS: Auf einem sehr guten Weg

Die im Artikel der Geislinger Zeitung vom vergangenen Mittwoch aufgeworfene Frage, ob Wiesensteigs neues Kinderhaus Villa Filsblick bald geschlossen werden muss, ist absurd. mehr

Kindergarten: Nellingen erhöht die Gebühren

Die Kindergartengebühren steigen in Nellingen ab September um sechs bis neun Prozent. Darauf hat sich der Gemeinderat verständigt. mehr

Landratsamt bestätigt Halteverbot

Der Schwerlastverkehr wird auch weiterhin durch Amstettens Industriestraße rollen. Das ergibt eine Stellungnahme des Landratsamtes in Ulm. mehr

Zum Schluss

Nürnberger Delfinbaby steht auf ...

Am Wochenende hat das Delfinbaby des Nürnberger Tiergartens zum ersten Mal einen gefrorenen Wasserwürfel geschluckt.

Rund acht Monate ist Delfinbaby Nami jetzt alt. Zusammen mit den anderen Delfinen des Nürnberger Tiergartens tollt es durch die Becken. Noch trinkt das Jungtier ausschließlich Muttermilch, entdeckt aber gerade neue Vorlieben. Kein Wunder bei der Hitze. mehr

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr