Geislingen a.d.St.:

Regen

Regen
12°C/7°C

ARCHIV - Das Logo der Agentur für Arbeit ist an einem Arbeitsamt in Hannover zu sehen (Aufnahme gezoomt - Archivfoto vom 30.07.2007). Die Bundesagentur für Arbeit (Regionaldirektion Niedersachsen/Bremen) veröffentlicht am 30.09.2014 die Arbeitsmarktzahlen für Niedersachsen und Bremen für den Monat September 2014.  Foto: Peter Steffen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Arbeitslosenquote in Geislingen liegt bei 4,0 Prozent

Der Arbeitsmarkt hat im Oktober wieder angezogen. Nur noch 14.781 Menschen waren im Gesamtbezirk der Göppinger Agentur für Arbeit ohne Beschäftigung. mehr

Feuerwehr-Kommandant Jörg Wagner zeigt stolz den neuen Kalender.

Modeln statt Löschen: Die Kalender-Boys von 112

So gab es die Geislinger Feuerwehr noch nie zu sehen: Der Stadtlöschzug hat sich für den guten Zweck in die Glitzerwelt der Models aufgemacht. Das Ergebnis ist ein Hochglanz-Kalender: „Geislinger Steiger 2015“. mehr

Die Generalsanierung am Michelberg-Gymnasium Geislingen ist nicht ganz billig.

Schulsanierungen: Umland klagt gegen das Land

Die Geislinger Umlandgemeinden machen ernst: Sie strengen eine Sammelklage gegen das Land an, um zu verhindern, dass sie die Generalsanierung des Michelberg-Gymnasiums und der Daniel-Straub-Realschule mitbezahlen müssen. mehr

Polizeihauptmeister Alfred Andreoli muss sich auch mit der Auswertung technischer Daten auskennen.

Schrott-Laster im Visier

Brummis gelten als wichtiges Transportmittel. In diesem Geschäft wird von schwarzen Schafen aber auch getrickst und manipuliert, um höhere Gewinne einzufahren. Die Verkehrsüberwachung Göppingen versucht, möglichst viele Schrottkisten und Betrüger aus dem Verkehr zu ziehen. mehr

Der langjährige GZ-Journalist Manfred Bomm erinnert sich.

GZ-Journalist erinnert sich: "Über den Schwachsinn lachen sie längst"

Kaum einer dürfte so lange im Filstal Journalist gewesen sein wie er: Manfred Bomm (63) war 22 Jahre bei der NWZ und 19 Jahre bei der GZ. Vor dem Ruhestand erinnert er sich an große und kleine Ereignisse. mehr

Der neue Besitzer sieht die Zukunft des Hauses in einem Hotel und in einem "House Of Nature".

Haus Malakoff soll "House Of Nature" werden

Das Wiesensteiger Haus Malakoff hat einen neuen Besitzer: Andreas Pohl will daraus ein Albhotel sowie ein "House of Nature" machen. mehr

Bonner Arzt rät Tim Kneule zur Operation

Von einer Schulterverletzung geplagt, hat Frisch-Auf-Spielmacher Tim Kneule einen weiteren Arzt konsultiert. Dieser rät dem Nationalspieler zur Operation. mehr

Am Ende fehlt Ebersbacher Ringern das Glück

Den letzten Vorrundenkampf verloren Ebersbachs Verbandsliga-Ringer knapp mit 16:17 beim VfL Obereisesheim. Sie sind jetzt Tabellenletzter. Aufwärts gehen soll es Freitagabend gegen Winzeln. mehr

Olympiasiegerin trainiert Reit-Nachwuchs

Einmal mit Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth trainieren - dieser Wunsch ging für acht Reiter jetzt in Göppingen in Erfüllung. Individuelle Tipps zeigten bei den jungen Reitern schnell Erfolg. mehr

Der Familientreff in Geislingen erreicht pro Woche 80 Familien.

Gutes Zeugnis für Geislinger Familientreff

Die Arbeit der Familientreffs im Kreis Göppingen ist wichtig und trifft auf großes Interesse. Dies ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag des Landkreises. Das Geislinger Team freut sich über das Ergebnis. mehr

Alles dabei, vom Kreismeister bis zur Vize-Weltmeisterin: die Leichtathleten des TV Altenstadt.

Glanzvolle Ehrungen beim Turnverein Altenstadt

Die Bilanz ist mehr als nur stattlich: 107 Meisterinnen und Meister sowie 24 erfolgreiche Trainer beziehungsweise Übungsleiter ehrte jetzt der TV Altenstadt bei einer Matinee. mehr

Es wurde fleißig geschnitten, gefaltet und geklebt, wobei der Experte Hansjürgen Gölz im Haus der Familie hilfreich zur Hand ging.

Physiklernen kann auch Spaß machen

Einen Heißluftballon selber basteln und dabei Grundlagen der Physik begreifen. Auf diese Weise macht Schule sogar in den Herbstferien Spaß. Dr. Hansjürgen Gölz zeigte, wie's geht. mehr

Magdalena Smetana: Aus solchem Vertrauen können wir leben.

Entdeckung Luthers war "Befreiung"

In der evangelischen Martinskirche in Gruibingen befinden sich im Altarbereich drei Teufelbilder aus dem 14. Jahrhundert. Mit Bildern wie solchen wurde den Menschen im Mittelalter Angst gemacht, und mit dieser Angst wurde auch viel Geld verdient. mehr

Ruben Wolff ist der neue Online-Redakteur der GZ.

GZ-Intern: Viel Spaß an Crossmedia

Die neuen Medien habens ihm angetan. Noch mehr Spaß macht es ihm, die ganze Klaviatur der Publikationsmöglichkeiten zu nutzen - Crossmedia, wie es so schön auf Neudeutsch heißt. Ruben Wolff ist seit dem 1. Oktober der neue Online-Redakteur der GEISLINGER ZEITUNG. mehr

Erinnerungsort für KZ-Opfer

"Stolperstein" hin, "Stolperschwelle" her: Die Stadt Geislingen wird für die Insassen des KZ-Außenlagers, die bei der WMF zur Zwangsarbeit eingesetzt waren, einen Erinnerungsort schaffen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Musical "Die Schöne und das Biest"

Am 25. April feiert das Musical „Die Schöne und das Biest“ im Theater im Sägewerk in Geislingen ...  Galerie öffnen

Weilemer Steige: Waldarbeiten in vollem Gange

Weilemer Steige: Waldarbeiten in vollem Gange  Galerie öffnen

Einweihung Göppinger Schlossplatz

Buntes Treiben herrschte am Samstag auf dem Göppinger Schlossplatz.  Galerie öffnen

Abenteuer im Kletterwald

Hoch hinaus und mit „Drive“ von Baum zu Baum – ein Praxistest im Kletterwald bringt ganz neue ...  Galerie öffnen

Von der Sonne verwöhnt: Verkaufsoffener Sonntag in Geislingen wird zum Renner

Von der Sonne verwöhnt: Verkaufsoffener Sonntag in Geislingen wird zum Renner  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Die CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Nicole Razavi sei über den NWZ-Redaktionsbesuch von Thomas Strobl nicht informiert worden.

Kreis-CDU wusste nichts von Strobels Redaktionsbesuch

Der Besuch von CDU-Landeschef Thomas Strobl bei der NWZ kam für die Kreis-CDU überraschend. Die hiesigen CDU-Größen waren nicht informiert. mehr

Schuler steht derzeit im Blickpunkt des Interesses. Betriebsrat und Gewerkschaft versuchen zu retten, was zu retten ist.

Schuler erhöht die Gewinnprognose

Dank Aufträgen aus Asien und Einmaleffekten nach dem Konzernumbau hat der Göppinger Pressenhersteller Schuler seine Gewinnerwartungen an das Gesamtjahr angehoben. Das geht aus einer Pressemitteilung der Schuler AG hervor. mehr

Nach dem Vorbild der ehemaligen Böhringer-Fabrikhalle wurde die Backstein-Fassade an der Stuttgarter Straße wieder errichtet. Dort will die Konsumgenossenschaft Göppingen eine Staufers-Markthalle eröffnen. Der Einzug verzögert sich jedoch, weil das Gebäude nocht nicht fertig ist.

Eröffnung der Markthalle an der Stuttgarter Straße erst im März

Die Konsumgenossenschaft Göppingen muss die Eröffnung ihrer Markthalle an der Stuttgarter Straße verschieben. Statt wie vorgesehen zum Jahresende ist jetzt Mitte März als neuer Termin ins Auge gefasst. mehr

Glasfaserkabel spielen beim Ausbau schneller Internet-Anschlüsse die Hauptrolle, sagen die Berater.

Göppingen arbeitet an Ausbaustrategie für schnelles Internet

Drei von vier Göppingern haben schon ein schnelles Internetangebot. Damit liegt die Stadt genau im Landesdurchschnitt. Die Stadträte wollen Tempo machen. Der weitere Ausbau wird aber kompliziert. mehr

Thomas Strobl beim Besuch in der Redaktion: Bevor er Ministerpräsident des Landes werden kann, muss er seine Parteifreunde überzeugen.

Thomas Strobl: Frischer Wind in der CDU

Thomas Strobl will Baden-Württemberg für die CDU zurückerobern. Bevor er Landeschef werden kann, muss er seinen innerparteilichen Rivalen Guido Wolf ausstechen. Strobl sprach mit der Redaktion über seine Ziele. mehr

Der ausgehöhlte Kürbis gehört zu Halloween wie der Weihnachtsbaum zum Heiligabend.

Halloween: Viele investieren in Deko und Kostüme

Spinnen, Blut, Masken und Kostüme - Halloween-Liebhaber müssen nicht unbedingt selbst basteln, um möglichst schrecklich und gruselig auszusehen. mehr

"Die Fetzign" aus dem Zillertal spielen bei der KSG Eislingen auf.

Volksmusik und Tanzparty für "Gute Taten"

Ein Herbstfest veranstaltet die KSG Eislingen zugunsten der NWZ-Aktion an zwei Abenden am übernächsten Wochenende. mehr

Planer stellen Vorentwurf für das Eislinger Rathausumfeld vor

Ein Vorentwurf für den Platz rund ums neue Eislinger Rathaus wurde im Gemeinderat der Stadt beraten. Es gibt eine Variante mit und ohne Brücke. mehr

Das Ensemble Cosmedin mit Stephanie Haas und Christoph Haas beim Hildegard-Sonntag in der Christuskirche Eislingen.

Himmlisches und Irdisches eindrucksvoll verbunden

Unter dem Titel "Himmlisches und Irdisches verbinden - Ein Tag mit Hildegard von Bingen" stand der " Hildegard-Sonntag" in der Eislinger Christuskirche. mehr

"Der kleine Horrorladen" in Eislingen

Mit Darstellern aus anderen namhaften Musicals, einer Live-Band und in den original Kulissen geht am Sonntag, 2. November, in der Eislinger Stadthalle das Musical "Der kleine Horrorladen" über die Bühne. mehr

Georg Huttners Buch über die Unterbrinung von Obdachlosen liegt in neuer Auflage vor.

Die spezielle Lyrik der Gesetzestexte

Im Bereich des Polizei- und Ordnungsrecht ist Georg Huttner fast schon ein Klassiker. Wer beispielsweise bei Amazon den Namen des früheren Leiters des Eislinger Ordnungsamt eingibt, stößt gleich auf fünf verschiedene Werke, die Huttner verfasst oder herausgegeben hat. mehr

Eislingen sucht Paten für Asylbewerber

Die Eislinger Stadtverwaltung sucht nach Paten, die den Flüchtlingsfamilien und Asylbewerbern beiseite stehen wollen. Seit mehr als einem Jahr erleichtern diese Ehrenamtlichen, Asyl suchenden Familien das Leben. mehr

Die Gemeinderäte an der Skulptur des fliegenden Mönchs Kaspar Mohr. Der Künstler Siegfried Wagner (3. von rechts) hat den neuen Hingucker hinter dem Rechberghäuser Feuerwehrhaus geschaffen.

Skulptur: Fliegender Mönch mit knitzem Blick

Der fliegende Mohr ist ein neuer Hingucker in Rechberghausen. Die Skulptur des Künstlers Sigi Wagner hinterm Feuerwehrhaus an der Bahnhofstraße wurde offiziell der Gemeinde übergeben. mehr

Die "Young Voices" waren am Sonntag in Bad Ditzenbach sowohl als Gruppe als auch solistisch ein Ohrenschmaus.

"Young Voices" begeistern im Kulturhaus

Im voll besetzten Kulturhaus "Alte Dorfkirche" in Bad Ditzenbach sangen die "Young Voices" am Sonntag Popsongs und Gospels. mehr

Blumhardt-Kenner Christian Buchholz war zu Gast bei "Kultur em Wald" im Germania Waldheim Kuchen.

Referat über Blumhardt und die Reformation

Um "Blumhardt und die Reformation" ging es bei der jüngsten Veranstaltung von "Kultur em Wald" im Waldheim Kuchen. Der ehemalige Schuldekan und Blumhardt-Kenner Christian Buchholz berichtete aus dem Leben und Wirken von Vater und Sohn Blumhardt in Bad Boll. mehr

Der Auftritt der Miniretten des TSV Bad Überkingen war der Höhepunkt des Herbstkonzerts, mit dem die Musikabteilung des Vereins diesmal das zehnjährige Jubiläum ihres Dirigenten Mark Schneider feierte.

Herbstkonzert mit den Lieblingstiteln der Musiker

Zahlreiche Besucher sind am Samstag zum traditionellen Herbstkonzert der Musikabteilung des TSV Bad Überkingen in die örtliche Autalhalle gekommen. Es stand diesmal ganz im Zeichen des zehnjährigen Dirigentenjubiläums von Mark Schneider. mehr

Uhingen nimmt Gewässer in den Blick

Fast 30 Kilometer lang sind alle 19 Uhinger Bäche zusammen. Für ihren Unterhalt ist die Stadt zuständig. Sie hat jetzt einen Gewässerentwicklungsplan in Auftrag gegeben, der aufzeigt, wo sich Schwachstellen befinden. mehr

Regionalbahn fährt nicht

Wegen Oberleitungsarbeiten auf der Bahnstrecke zwischen Plochingen und Ebersbach in der Zeit von Montag, 3. November, bis Sonntag, 9. November, kommt es nach Angaben der Bahn zu folgenden Änderungen: mehr

13 Familien sind am Sonntag in Nellingen in den Wald gezogen, um ihre Christbäume auszusuchen.

Nellinger Alberein sucht schon mal die Christbäume aus

36 Nellinger, darunter 13 Kinder, haben am Sonntag bei der Christbaumsuche der Nellinger Ortsgruppe im Schwäbischen Albverein teilgenommen. mehr

Gemeinderat diskutiert über Lärmaktionsplan

Ein Lärmaktionsplan für Wiesensteig, Mühlhausen und Gruibingen steht am Montag, 3. November, auf der Tagesordnung einer gemeinsamen Sitzung der Gemeinderatsgremien aus den drei Kommunen im Bürgersaal in Mühlhausen. mehr

An der Spitze des Ortschaftsrats in Ettlenschieß steht jetzt eine Frau. Unser Bild zeigt von links die neue Ortsvorsteherin Silke Possath und die Ortschaftsräte Jürgen Seitz, Jörg Schneller, Dietmar Scheel, Birgit Koch, Wolfgang Scheible, Kathrin Weidle und Wolfgang Miller.

Silke Possath zur Ortsvorsteherin für Ettlenschieß

Einstimmig wurde Silke Possath zur Ortsvorsteherin von Ettlenschieß gewählt. Sie ist damit die erste Frau an der Spitze des Lonseer Teilorts. Seit der Eingemeindung nach Lonsee im Jahre 1972 hatten Wilhelm Mutschler, Hans Paukert und Jürgen Rapp dieses Amt versehen. mehr

Geburtstagsfeier für guten Zweck

Hans-Georg Clement, Jürgen Huber und Peter Wachter (von links) sind drei "waschechte 50er". Aus Anlass ihrer runden Geburtstage haben sie jüngst nach Amstetten-Dorf zu einer große Spendenparty zugunsten des MPS-Fördervereins Kuchen eingeladen. mehr

Rettungswachenleiter Jens Hagemann (rechts) und Rettungsassistent Attila Appro freuen sich über den 500-Euro-Scheck vom Marktcafé, den Brigitte (2.v.rechts) und Verena Bucher den Johannitern jetzt übergaben.

Marktcafé hilft Leben retten

Zwei Jahre lang wurden auf dem Reichenbacher Wochenmarkt im Rahmen des Marktcafés Kaffee und Kuchen für gemeinnützige Zwecke verkauft. mehr

Braucht die Region Ulm einen extra HNO-Notdienst? Darüber ist ein Streit entbrannt.

Hals-Nasen-Ohrenärzte sauer auf Kassenärztliche Vereinigung

Unter Dach und Fach war die Einrichtung eines kassenärztlichen HNO-Notdienstes in den Räumen der Uni-Klinik. Doch die Kassenärztliche Vereinigung stoppte das Projekt. Das sorgt für Ärger. mehr

Zum Schluss

15 Jahre "Wer wird Millionär"

Macht gerne Millionäre - und macht dabei auch gern Faxen: Moderator Günther Jauch.

Neues Haus, neues Auto, neues Boot - mit der Million Euro, die bei Günther Jauch zu holen ist, ist einiges möglich. Doch wie gingen die Gewinner mit dem Geld um? Und sind sie wirklich glücklicher geworden? mehr

Windeln für Kühe?

Landwirt Johann Huber geht mit seiner Kuh Doris über die Weide.

Milchbauern in Bayern wehren sich gegen die geplante neue EU-Düngeverordnung. Jetzt starteten sie eine Protestaktion - Motto: "Brauchen Almkühe bald Pampers?" mehr

Einstein-Marathon: Finisherclips

Die Finisherclips des Einstein-Marathons sind online. Einfach Name oder Startnummer eingeben und sich selbst, Freunde und Bekannte beim Zieleinlauf sehen! mehr