Weiter ungeschlagen

|

Die Jungen I des TSV Gaildorf hinterlassen weiterhin einen guten Eindruck in der TT-Bezirksklasse. Auch ohne Simon Werner gab es einen 8:2-Sieg gegen die TSG Öhringen II. Damit bleiben die Gaildorfer weiterhin ungeschlagen einen Punkt hinter Gnadental I auf der zweiten Tabellenposition und hoffen, entweder den Tabellenführer zu schlagen oder dass – wie auch im vorigen Jahr – zwei Teams in die Bezirksliga Heilbronn/Hohenlohe aufsteigen. Den Sieg gegen Öhringen fuhren Lukas Meng (1), Konstantin Rehmann (2), Finn Kuhr (2) und Niklas Rüdel (1) ein. Die Doppel gewannen Meng/Rehmann und Kuhr/Rüdel. kre

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bahnhof nach wie vor unbewohnt

Das für Flüchtlinge reservierte Gebäude in Fichtenberg steht nach wie vor leer. Nun wurde die Sanierung abgerechnet. weiter lesen