Gaildorf:

sonnig

sonnig
17°C/7°C

TSV-Mädchen mit Kantersieg

Zu einem Kantersieg kamen die TT-Mädchen des TSV Gaildorf in der Kreisklasse B mit dem 6:1 gegen den TV Rot am See. Die Gäste, die mit 30 Minuten Verspätung anreisten, gewannen lediglich ein...

Zu einem Kantersieg kamen die TT-Mädchen des TSV Gaildorf in der Kreisklasse B mit dem 6:1 gegen den TV Rot am See. Die Gäste, die mit 30 Minuten Verspätung anreisten, gewannen lediglich ein Doppel. Ihren ersten Sieg feierte die elfjährige Luisa Stadler. Daneben waren Elena Stieb (2), Nina Schmetzer (1) und Tabea Pätzold im Einsatz.

Die Jungen II der TSV Gaildorf unterlagen mit 0:6 dem SV Gailenkirchen in der Kreisklasse C. Da der SV einer Spielverlegung nicht zugestimmt hatte, musste Gaildorf ohne das vordere Paarkreuz (Tim Schmetzer und Lukas Epple) auskommen. So sprangen lediglich drei Satzgewinne heraus, Moritz Reißner debütierte zudem im TSV-Dress. Weiter spielten Anastasios Mavromichalis, Simon Werner, Finn Kuhr und Moritz Reißner.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Fußball, Kreisliga A, 3. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 Kupferzell 2 7
2 Michelfeld 9 6
3 SC Michelbach/W. 7 6
4 TSV Neuenstein 7 6
5 TSV Gaildorf 5 6
6 Untermünkheim II 3 6
7 Westheim 1 6
8 SGM Bretzfeld II 0 6
9 Ingelfingen 2 4
10 Eutendorf 2 3
11 Zweiflingen -5 2
12 Mainhardt -5 1
13 Künzelsau -6 1
14 TSV Michelbach/B. -5 0
15 Öhringen II -7 0
16 Tüngental -10 0
Themenschwerpunkt

TSV Gaildorf

mehr zum Thema

Zum Schluss

Verteidiger wird Elfmeterheld

Cosmin Moti hatte als Torwart Grund zur Freude.

Erster Champions-League-Einzug für den bulgarischen Fußball-Club Ludogorets Razgrad: Der Verteidiger Cosmin Moti musste im Elfmeterschießen ins Tor, er verwandelte den ersten Strafstoß selbst und hielt dann zwei Elfmeter des Gegners. mehr

Kuriose Wettbewerbe der Finnen

Die verrückten Aktivitäten der Finnen: Frauentragen, Luftgitarrenspielen, Gummistiefelweitwurf und Moorfußball (im Uhrzeigersinn).

Die spinnen, die Finnen - so rutscht es manchem raus. Jedenfalls ist Finnland ein Staat, in dem es besonders viele kuriose Wettbewerbe gibt. Jetzt wird zum Beispiel wieder auf der Luftgitarre gerockt. mehr

Junger Elchbulle in Dresdner ...

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus.

Seit Tagen streift ein Jungelch durch Dresden und Umgebung. Er tauchte im Garten einer Familie auf, lief über die Autobahn, schwamm durch die Elbe. Nun stand er im Glashaus. mehr