Tabellenführer FC Oberrot I mit Derbysieg gegen den TSV Gaildorf II

In der TT-Kreisklasse A1 West setzte sich der Tabellenführer FC Oberrot I, im Derby gegen die Jungen II des TSV Gaildorf mit 7:3 durch.

|

Zum Lokalderby erwartete die dritte Jungenmannschaft des TSV Gaildorf den Tabellenführer der Tischtennis-Kreisklasse A1 West, den FC Oberrot I. Beim 7:3-Sieg der Gäste gingen drei Spiele in den Entscheidungssatz – alle holten sich die Rottäler. Damit liegt Oberrot  weiterhin auf Aufstiegskurs. Für den TSV Gaildorf spielten  Joshua Laun (1), Jens Paxian (1), Oliver Glaser und Michael Munz. Das Doppel Laun/Munz punktete für Gaildorf. Auf Oberroter Seite waren Melina Schmelcher (unser Bild) mit zwei Punkten, Fabian Singer, Lars Ernt (2) und Niklas Blüthgen (2) erfolgreich. Einen Zähler steuerte das Doppel Ernt/Blüthgen bei. kre/Foto: Mathias Welz

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gewerkschaft spricht von Schieflage

Die IG Bau geht davon aus, das im Landkreis Schwäbisch Hall mehr als 34.000 Menschen in Teilzeit und Leiharbeit arbeiten oder einen Minijob haben. weiter lesen