Motivation verhilft Oberrot zum Sieg

In der Kleinkaliber-Kreisliga hat den Oberroter Gewehrschützen gegen den SV Horlachen eine gehörige Portion Motivation zum Sieg verholfen.

|

Zu ihrem zweiten Wettkampf hatten die Oberroter Kleinkaliberschützen nach langer Zeit mal wieder den SV Horlachen zu Gast. Der Wettkampf endete mit 1694 Ringen zu 1670 Ringen für Oberrot.

Für den Schützenverein Oberrot punkteten: Tobias Kvapil mit 569 Ringen, Werner Henninger mit 576 Ringen und Achim Stoll mit 550 Ringen. Die Wertung für Horlachen: Horst Weller (564), Marlene Dietrich (554) und Klaus Schock (552).

In der Kleinkaliber-Bezirksliga im Programm drei mal zehn Schuss bekamen die Oberroter Besuch von den Schützen aus Steinheim. Mit Ausnahme von Michael Schramm blieben die Oberroter etwas unter ihren gewohnten Leistungen. Vermutlich steckte dem Team noch der letzte Wettkampf in den Knochen. Die Steinheimer waren nicht mit der vollständigen Mannschaft angetreten, konnten aber dank ihrer Top-Schützin Silvia Sonntag den Wettkampf mit 810 Ringen zu 783 Ringen für sich entscheiden. In die Wertung kamen für Oberrot: Werner Henninger (253), Tobias Kvapil (269) und Michael Schramm (261). Steinheim: Silvia Sonntag (282), Sven Canz (273) und Tobias Hertel (255).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eingleisigkeit als Hemmnis

Ein Gleis ist zu wenig beim Murrtal-Verkehrsverband. weiter lesen