Laura Manolaras verpasst Medaille knapp

|

Zu Besuch bei ihren Freunden, den Delphinen, vom TSV Erding waren die Gaildorfer Otter des TSV Gaildorf und nahmen am Vergleichsschwimmen teil. Zwei Schwimmerinnen und etliche Betreuer, Kampfrichter und Eltern nahmen die lange Anfahrt in Kauf, um wieder einmal alte und neue Freundschaften zu vertiefen. Gefeiert und übernachtet wurde im Vereinsheim des TSV Erding. Doch hauptsächlich war man zum Vergleichsschwimmen angereist, um sich mit den bayerischen Schwimmern zu messen. Laura Manolaras (Jahrgang 2003) verpasste über 50-Meter-Brust mit Platz vier und neuer Bestzeit in 0.56,40 Minuten nur knapp eine Medaille. Ebenfalls eine neue Bestzeit mit 0.52,73 Minuten erzielte sie über 50-Meter-Freistil und landete hier auf Platz fünf. Drei Starts absolvierte Lilian Kiesel (Jahrgang 2001) über 50-Meter- Schmetterling, Freistil und Rücken. Sie konnte die Plätze elf, neun und zwölf herausschwimmen. Die abschließende Gaudistaffel konnte in diesem Jahr durch den Ausfall einer Schwimmerin nicht geschwommen werden und so holte sich Chemnitz den Sieg. Beim Günter-Behnert-Gedächtnisschwimmen kommen die Erdinger nach Gaildorf.Die Ergebnisse im Einzelnen:

50-m-Schmetterl.: 11. Lilian Kiesel 0.56,24 min

50-m-Brust: 4. Laura Manolaras 0.56,40

50-m-Freistil: 9. Lilian Kiesel 0.41,92; 5. Laura Manolaras 0.52,73

50-m- Rücken: 12. Lilian Kiesel 0.52,19

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Medizin für versauerte Böden

Ab kommendem Montag werden zwischen Neuler und Rosenberg Waldfächen gekalkt. Dies soll die Nährstoffbilanz der Böden verbessern. weiter lesen