Landesliga als Plattform für die Jugend

|
Amelie Fischer spielt in der U18-Verbandsklasse und bei den Damen II.  Foto: 

Bei den Damen des TSV Untergröningen hat es in dieser Saison einige personelle Umbesetzungen gegeben. Petra Henninger, zuvor die Nummer 1 im Verbandsliga-Team, ging dort auf die Position 4 und ist zudem als Nummer 1 bei den Damen II in der Landesliga geführt. Auch in die zweite Mannschaft wechselte Theresa Preston. Ebenfalls zur Mannschaft zählen die starken Jugendspielerinnen Miriam Kühnle und Amelie Fischer. Petra Henninger stand Rede und Antwort zu den Planungen und Zielen der Damen II des TSV Untergröningen.

Zusammen mit Theresa Preston bilden Sie das vordere Paarkreuz bei der zweiten Mannschaft in der Landesliga.  Dazu kommen neben der starken Nachwuchsspielerin Miriam Kuhnle eine Reihe von landesligaerfahrenen Spielerinnen. Sie sagen, dass es bei diesem Team um den Spaß am Tischtennis geht. Die Ambitionen dürften sich doch nicht auf den Klassenerhalt beschränken?

Petra Henninger: Wenn wir immer mit der stärksten Mannschaft an den Start gehen würden, könnten wir sicherlich ein Wörtchen im Kampf um die Meisterschaft mitreden. Dies wird jedoch selten der Fall sein, da wir bewusst rotieren werden, um unseren Jugendspielerinnen entsprechende Einsätze in den Damen-Mannschaften zu geben. Ich denke aber, dass wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben werden.

Mit dem 8:0-Sieg gegen die TG Biberach wurde vom Ergebnis ein Ausrufezeichen gesetzt – oder schätzen Sie diese Mannschaft  in dieser Runde nicht so stark ein?

Das war kein Ausrufezeichen. Biberach hat zwei Abgänge im Vergleich zur vergangenen Saison zu verzeichnen und trat darüber hinaus noch ohne die aktuelle Nummer 1 und 2 an. So war das Ergebnis die logische Folge.

Wen zählen Sie zu den Titelanwärtern in der Landesliga Gruppe 4?

Wenn Herrlingen wie auf dem Papier, sprich Mannschaftsmeldung, immer antreten kann, dann ist diese Mannschaft klarer Titelanwärter.

Was
Paarung

x:x

Torfolge sdf sdf sdf

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

RUNDSCHAU-Leser wählen jetzt die nächste Dirndl-Königin

Beim Gaildorfer Oktoberfest gab’s auch in diesem Jahr wieder ein Foto-Shooting. Ab sofort kann im Internet über die Bewerberinnen abgestimmt werden. weiter lesen