Auf Faustschlag folgen Abbruch und Anzeige

|

Abbruch

Die Partie der A1 Hohenlohe zwischen dem TSV Neuenstein und Mainhardt am vergangenen Sonntag wurde beim Stand von 2:0 für den TSV nach einer Unterbrechung in der 80. Minute vom Schiedsrichter abgebrochen.

Faustschlag

Nach einem Faustschlag durch einen Neuensteiner Angreifer sinkt ein Mainhardter Verteidiger zu Boden und bleibt stark blutend auf dem Rasen liegen. Der Schiedsrichter hat die Szene nicht gesehen und deshalb nicht gepfiffen.

Anzeige

Die herbeigerufene Polizei suchte im Zuge der Beweisannahme den Spieler auf dem Feld. Als sich dieser zu erkennen gab, gingen sie gemeinsam in die Kabine. Der Mainhardter hat Anzeige wegen Körperverletzung gestellt.rs/sey

Wer stoppt Braunsbach?
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landrat zur Klinik-Finanzierung: Müssen uns weiter wehren

Kreistags-Mitglieder diskutieren über die Kliniken in Hall und Crailsheim. Gerhard Bauer kritisiert die Bundespolitik. weiter lesen