An gute Form anknüpfen

14 Spieltage hat die Bezirksliga Rems-Murr noch zu absolvieren. Fünf Teams können sich noch Hoffnungen auf den Titel machen, darunter der VfR Murrhardt. Oberrot will seinen Platz im Mittelfeld halten.

|
Beim Heimauftakt in der Vorrunde musste der FC Oberrot (weiße Spielkleidung) mit dem 2:3 gegen den TSC Murrhardt bereits am zweiten Spieltag die erste Niederlage vor heimischer Kulisse einstecken. Zu Hause klemmt es ohnehin bei den Rottälern: nur zwei Heimsiege in neun Begegnungen. Dafür konnten die Oberroter bislang auswärts überzeugen. Archivfoto: Buchhofer

Nach der langen Winterpause nimmt die Bezirksliga Rems-Murr ihren Spielbetrieb wieder auf. Fünf Teams haben noch Chancen auf den Titel. Allen voran Nellmersbach, das seine Position mit einem Sieg beim abstiegsbedrohten Schornbach behaupten dürfte. Schwaikheim kam vor der Winterpause ins Straucheln und verlor den Platz an der Sonne. Beim FC Vikt. Backnang wird es sich zeigen, ob der Landesligaabsteiger wieder zurück zur alten Stärke gefunden hat. Auch der VfR Murrhardt mischt nach dem 3:1 im Nachholspiel in Winterbach im Konzert der Großen mit. Kaisersbach liegt zwar fünf Punkte hinter dem Tabellenführer, aber nur zwei hinter dem Relegationsplatz. So ist alles drin. Damit es so bleibt muss das Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten Unterweissach gewonnen werden. Das Kellerkind ist schon sechs Punkte vom rettenden Ufer entfernt.

Einen noch schwereren Stand hat der FSV Waiblingen. Nach dem Abstieg aus der Landesliga droht die Elf in die Kreisliga A durchgereicht zu werden. Doch in der Winterpause kam Verstärkung, so kehrte Patrick Gruber vom SC Korb zurück. Und gegen den möchte der FSV eine Aufholjagd starten. Weiler bräuchte gegen Remshalden schon ein kleines Wunder und auch ASGI Schorndorf ist gegen Winterbach eher in der Rolle des Außenseiters.

TSC Murrhardt - FC Oberrot

Beim FC Oberrot wird Julian Glassl für Torhüter Torsten Thalacker auflaufen. Mit Dominik Mursch vom SC Fornsbach gibt es einen weiteren Zugang. Er ist aber erst im April spielberechtigt. Beim TSC wollen sich die Oberroter für die Heimniederlage in der Vorrunde revanchieren. Da passt es, dass Spieler nach der Vorbereitungszeit endlich wieder auflaufen wollen - in der Hoffnung, dass die Mannschaft die Form wiederfindet, mit der sie in drei Spielen sieben Punkte holte.

SV Fellbach II - VfR Murrhardt

Am vergangenen Sonntag kam der VfR zu einem wichtigen Sieg in Winterbach. Die Murrhardter haben sich auf den dritten Tabellenplatz vorgearbeitet und halten den Kontakt zum Spitzenreiter - das hätte niemand vor der Saison von der Mannschaft erwartet. Beim SV Fellbach II stehen die Chancen auf einen Sieg nicht schlecht, denn wer in Winterbach gewinnt, sollte auch in Fellbach die Oberhand behalten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach dem Piraten-Abenteuer geht’s wieder ans Regieren

Martina Dreher hat Regierungspräsident Wolfgang Reimer in die Bühläckerschule Unterrot eingeladen. Die Kinder lauschten seinen Geschichten. weiter lesen