Aalen II enteilt dem Feld

|

Beim abstiegsbedrohten SV Böblingen dürfte der Spitzenreiter VfR Aalen II sein Punktekonto auf 42 Zähler erhöhen. Verfolger Bissingen, der zuletzt in Hall nur zu einem 2:2 kam, spielte schon gestern Abend in Neckarrems. Doch sollte bei der Aalener U23 nicht noch eine große Krise ausbrechen, dann dürfte es in der Verbandsliga für die Verfolger nur noch um die Vizemeisterschaft gehen. Zu diesem Feld zählen auch die Spfr. Hall, die nach Neckarsulm reisen. Deren Trainer Timo Böttjer sitzt zum 100. Mal als Coach auf der Bank und kann wohl auf seiner stärkste Truppe zurückgreifen. Ähnlich geht es Halls Trainer Thorsten Schift, der auf Tilman Naundorf, Patrick Beck und Lukas Lienert verzichten muss.

Mindestens einen Punkt holen möchte Patrick Widmann, Trainer von Normannia Gmünd, gegen den Gast aus Göppingen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Riesenkräne bauen Windräder auf

Der Mainhardter Gemeinderat nimmt das Geschehen auf der Roten Steige in Augenschein. Am Mittwoch sollen an einer Anlage die Rotoren montiert werden. weiter lesen