Untergröningen besiegt den TSV Mutlangen

Dem TSV Untergröningen gelang eine echte Pokalüberraschung. Gegen den Favoriten TSV Mutlangen konnte ein 1:1 bis Spielende gehalten werden, und im Elfmeterschießen gewannen die Platzherren 5:4.

|
Christian Schwochow (am Ball) brachte den TSV Untergröningen gegen den A-Ligisten TSV Mutlangen in der 62. Minute mit 1:0 in Front. Die Untergröninger kassierten zwar noch den Ausgleich, waren dann aber im Elfmeterschießen die glücklichere Mannschaft und ziehen nun in Runde 2 des Bezirkspokals ein. Foto: Buchhofer

Gegen den Titelfavoriten TSV Mutlangen begann der TSV Untergröningen das Pokalspiel sehr couragiert. Zwar starteten die Gäste aus Mutlangen erste gefährliche Angriffe und vergaben erste Möglichkeiten, doch die Einheimischen bekamen die Mutlanger bald in den Griff und konnten auch ihrerseits die ersten Konter setzen.

Zwar mussten sich die Untergröninger zuerst an das Tempo des Favoriten und auch an dessen Aggressivität gewöhnen, doch im Laufe des Pokalspieles kamen die Platzherren immer besser zurecht. Beide Mannschaften hatten im ersten Durchgang nicht viele Möglichkeiten, denn beide Abwehrreihen hatte ihre Stürmer meist im Griff. Der TSV Untergröningen hatte spielerisch nicht ganz die Qualität des Gastes, doch er machte dies mit enormen Einsatzwillen wett.

Im zweiten Durchgang hatte der TSV Mutlangen mehr Spielanteile und auch einige Möglichkeiten mehr als die Platzherren. Diesen gelang aber in der 62. Minute die 1:0-Führung. Einen Freistoß aus 30 Metern verlängerte Christian Schwochow mit dem Kopf zur Untergröninger Führung. Die Freude über diesen Treffer währte nicht lange, denn der Gast kam nach einem Eckball zu einem Handelfmeter, den er durch Recepkirli zum 1:1-Ausgleich nutzen konnte. Der TSV Mutlangen setzte nun alles auf eine Karte und blies zum Angriff.

Doch die Untergröninger Abwehr stand nun sicher und hielt das Remis bis zum Schluss. Im Elfmeterschießen machte der heimische TSV dann beim 5:4 alles perfekt. TSV-Torhüter Tielesch hielt einen Elfmeter, den letzten schossen die Gäste in die Wolken.

TSV Untergröningen: Tielesch, Utarata, Gerstner, Focke, Weilbacher, Seitz, Rieker, Schwochow, Müller, Berroth, Mayer, Nachtigall, Hirsch, Weller, Roth.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

MSC Gaildorf: erfolgreichster Veranstalter

Teams, Fahrer und Serienorganisation vergeben für das Rennen auf der „Wacht“ die meisten Punkte. weiter lesen