Torlose Nullnummer in Bühlerzell

|

Trotz einer engagierten Leistung reichte es für Bühlerzell gegen Dünsbach nur zu einem torlosen Unentschieden. Bühlerzell hatte mehr Spielanteile und hatte auch mehr Chancen. Schon in der 7. Minute hatte sich Christian Stein halbrechts durchgespielt, seinen Abschluss konnte Dieter Stieben im Dünsbacher Tor parieren. Oder in der in der 29. Minute, als Dieter Stieben diesmal gegen Tobias Becker den Rückstand zu verhindern wusste.

Dünsbach hatte in der gesamten ersten Hälfte meist tiefstehend agiert. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit kamen sie durch Lutz Megerle zur ersten Möglichkeit, als er den Ball aus 14 Metern am Tor vorbei setzte. Einfach war die Partie auch für Schiedsrichter Julius Gaugler aus Ellwangen nicht. Es gab einige, beiderseitig diskutierbare Entscheidungen. So hätte es kurz vor Abpfiff der ersten Hälfte nach einem Foul an Nico Vogt durchaus Elfmeter für Bühlerzell geben können.

Unmittelbar nach Wiederbeginn traf Nico Vogt mit einem Schuss aus 14 Metern nur den Innenpfosten des Dünsbacher Tores. Manuel Kappels hatte für Dünsbach in der 77. Minute die Großchance zum 0:1, setzte aber den Ball von halblinks am linken Pfosten vorbei. In der Nachspielzeit konnte Dieter Stieben den Schuss von Tobias Becker zur Ecke lenken. Bühlerzell hatte für seine derzeitigen Möglichkeiten so gut wie alles investiert. Zu einem Sieg reichte es dennoch nicht.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ein Sieger steht fest: die Briefwahl

Was für den Bund gilt, trifft auch in Hohenlohe zu: Deutlich mehr Bürger als 2013 nutzen die bequeme Variante, ihre Stimme abzugeben und meiden den Weg ins Wahllokal. weiter lesen