Sieg nach Rückstand: Spvgg Unterrot fertigt Alexander Backnang 3:2 ab

Die Spvgg Unterrot lag im Heimspiel gegen Alexander Backnang schon mit 0:2 in Rückstand, kämpfte sich aber zurück und gewann am Ende mit 3:2.

|

Gegen den Tabellensiebten Alexander Backnang musste die Spvgg Unterrot im Heimspiel auf einige Stammspieler verzichten und so mit einer ungewohnten Abwehrkette auflaufen. Bis zur 53. Minute sahen die Gäste wie der Sieger aus, doch dann drehten die Unterroter das Spiel und trugen am Ende einen verdienten 3:2-Sieg davon.

Mit ihrer ersten Chance waren die Gäste aus Backnang in der 10. Minute 1:0 in Führung gegangen. Erst nach einer Viertelstunde konnte Unterrot mit der ersten Chance antworten, doch der Schuss von Sahin ging ins Leere. Obwohl die Einheimischen nun druckvoller auftrumpften, wollten ihnen keine Treffer gelingen. Chancen dazu hatten Peredo Cruz und Philipp Smolka. Pech hatte Peredo Cruz in der 50. Minute mit einem Pfostenschuss.

Der Gast hatte mehr Glück und erhöhte in der 53. Minute auf 2:0. Die Platzherren halfen dabei mit, indem sie den Ball im Mittelfeld vertändelten. In der 65. Minute gelang Peredo Cruz nach Vorarbeit von Soytürk der 1:2-Anschlusstreffer, Soytürk ließ das 2:2 folgen, und in der 90. Minute gelang Peredo Cruz der verdiente 3:2-Siegtreffer.

Spvgg Unterrot: Steffen Schürg, Jakob Smolka, Chase Wadman, Kevin Philipp, Christoph Offner, Philipp Smolka, Markus Treiber, Batuhan Sahin, Eduard Steinhauer, Philipp Peredo Cruz, Ali Soytürk, Servet Seker.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Trauer als eine nötige Wende

Gedanken zum Volkstrauertag macht sich diesmal Uwe Langsam, Pfarrer an der Johanneskirche in Crailsheim. weiter lesen