Saisonstart in die zweite Drittligasaison

|

Die SG Sonnenhof Großaspach startet am heutigen Samstag bei Preußen Münster in ihre zweite Drittligasaison. Anpfiff im Preußenstadion ist um 14 Uhr. Sieben Wochen und sieben Testspiele liegen hinter dem Team von Rüdiger Rehm. "Jeder hat in der Vorbereitung voll mitgezogen. Ich bin absolut zufrieden und freue mich, dass es endlich losgeht", so der Cheftrainer. Im ersten Saisonspiel sind die Aspacher beim SC Preußen Münster gefordert. Mit vier Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage weisen die Westfalen dieselbe Testspielbilanz wie die SG aus. Die Münsteraner haben in diesem Jahr einen regelrechten Umbruch in der Mannschaft vollzogen. Routiniers wie Jens Truckenbrod, Benjamin Siegert, Daniel Masuch oder Patrick Kirsch beendeten ihre Karriere, weitere Spieler verließen den Verein. Allein zwölf Neuzugänge durfte Trainer Ralph Loose deshalb in der Universitätsstadt begrüßen und spricht von einem anderen Gesicht der Mannschaft.

Rüdiger Rehm: "Münster verfügt über große individuelle Qualität", so der Cheftrainer, der hinzufügt: "Klar ist aber auch, dass wir unbedingt punkten möchten."

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

MSC Gaildorf: erfolgreichster Veranstalter

Teams, Fahrer und Serienorganisation vergeben für das Rennen auf der „Wacht“ die meisten Punkte. weiter lesen