Ottendorf vor nächster Bewährungsprobe

|

Der  TSV Michelbach/Bilz und der SV Gailenkirchen kamen am Sonntag zu klaren Siegen, so dass sich an der Spitze der Fußball-Kreisliga B1 Hohenlohe nichts änderte. Der führende TSV Michelbach/Bilz erwartet den SV Tüngental. Tüngental ist zwar kein leichter Gegner, doch im Heimspiel wird sich Michelbach/Bilz durchsetzen.

Der SV Gailenkirchen überraschte mit einem hohen Sieg gegen den SV Rieden. Morgen kommt es zum Verfolgerduell zwischen dem SV Gailenkirchen und dem zuletzt spielfreien VfB Neuhütten. Beide Mannschaften sind punktgleich. Es wird um den zweiten Tabellenplatz gerungen. Gastgeber Gailenkirchen hat noch kein Heimspiel verloren. Im Treffen des TSV Sulzdorf gegen den SSV Gaisbach II will der Gastgeber seinen achten Platz verteidigen. Im Kellerduell treffen der TSV Michelfeld II und der TSV Hessental II aufeinander.

SV Rieden - FC Ottendorf

Das Spiel des FC Ottendorf gegen den TSV Michelfeld II musste vor einer Woche abgesetzt werden, da der Gegner keine Mannschaft zusammen brachte. Die Punkte werden wohl dem FCO gutgeschrieben. Damit wäre der FCOwieder im Rennen um Platz zwei voll dabei. Doch das kann sich morgen ändern. Die Aufgabein Rieden wird nicht einfach, weil der Gegner auch noch um den zweiten Platz kämpfen möchte. Erstaunlich war aber die hohe Niederlage der Riedener in Gailenkirchen. Doch zu Hause ist der SV Rieden noch unbesiegt. Der FC Ottendorf muss eine starke Leistung abrufen, um dieses wichtige Spiel gewinnen zu können.

TSV Gaildorf II - SC Bibersfeld

Beim Schlusslicht TSV Hessental II kam der TSV Gaildorf II zu seinem dritten Saisonsieg. Im Heimspiel trifft aber die TSV-Reserve mit dem SC Bibersfeld auf einen ganz anderen Gegner. Die Gäste sind Tabellensechster mit 20 Punkten und haben drei Spiele weniger als der Tabellenführer ausgetragen. Bibersfeld hat also noch alle Chancen, um ganz vorne mitmischen zu können, wenn das Spiel in Gaildorf gewonnen wird. Die Gastgeber haben nur eine Chance, wenn sie einen ganz guten Tag erwischen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Noch vor dem ersten Frost soll gebaut werden

„Circartiv“ möchte am Rand des Zirkuszelt-Geländes auf dem Gschwender Rappenhof ein solides Sanitärgebäude errichten. Es soll bis Mai fertig sein. weiter lesen