NOTIZEN vom 27. Februar 2013 aus Gaildorf und Umgebung

|
Jürgen Hartmann betreut auch in der Saison 2013/14 den FC Oberrot.

Pokalspiele verlegt

Fußball - Da im Fußballbezirk Hohenlohe die Nachholspielsituation aufgrund des anhaltend schlechten Wetters immer prekärer wird, werden die Viertelfinals des Bezirkspokals nach vorne verlegt. Damit soll ein weiterer Nachholspieltag gewonnen werden. Am Mittwoch, 13. März (18.30 Uhr), soll die Partie TSV Ilshofen gegen TSG Bretzfeld ausgetragen werden, am Freitag, 15. März, das Spiel SG Sindringen gegen TSG Kirchberg (Anpfiff in Ernsbach um 18.30 Uhr) und am Mittwoch, 20. März, die Partie TSV Neuenstein gegen TSV Hessental (18.30 Uhr). Weil keine ausreichende Flutlichtanlage zur Verfügung steht, bleibt es beim Mittwoch, 17. April, für das Spiel Tura Untermünkheim II gegen TSV Obersontheim (18.30 Uhr). Bei Bedarf könne allerdings eine kurzfristige Vorverlegung auf Freitag, 5. April, erfolgen, teil der Bezirk mit.

Hartmann verlängert

Fußball - Auch in der nächsten Saison wird Jürgen Hartmann auf der Trainerbank des FC Oberrot (Bezirksliga Rems-Murr) sitzen - dies haben der Coach und der Verein laut einer Mitteilung jetzt vereinbart. Der Bezirksligist aus dem Rottal gehe "somit seinen kontinuierlichen Weg weiter und hofft mit dieser Personalie neuen Schwung mit in die Rückrunde zu nehmen, damit der Klassenerhalt geschafft werden kann" - heißt es in der Mitteilung des Vereins weiter. Für Jürgen Hartmann wäre die Runde 2013/14 dann schon die vierte Saison mit dem FC Oberrot. In der vergangenen Spielzeit führte Jürgen Hartmann die Mannschaft zur Meisterschaft in der Kreisliga A II Rems-Murr und schaffte so den bei den Rottälern lange ersehnten Aufstieg in die Bezirksliga.

Endrunde im Junior-Cup

Juniorenfußball - Die Endrunde des WFV-Junior-Cups findet am kommenden Sonntag statt. Aus dem Bezirk Hohenlohe konnten sich nur der FSV Hollenbach (C-Junioren) und die Spvgg Gammesfeld (D- Juniorinnen) qualifizieren. Bei den C-Junioren sind aus dem Bezirk Rems-Murr die TSG Backnang sowie der FSV Waiblingen und aus dem Bezirk Kocher-Rems der SSV Aalen vertreten. Das Endturnier der C- Junioren wird am Sonntag um 13.30 Uhr in der Dr.-Hans-Liebherr-Halle Ochsenhausen angepfiffen. In der Gruppe 1 spielen SSV Ulm, TSG Backnang, VfB Stuttgart und der SSV Reutlingen. Die Gruppe 2: FSV Hollenbach, SSV Aalen, FV Löchgau und FSV Waiblingen. Beim Endturnier der D- Juniorinnen sind am Sonntag ab 9.30 Uhr in der Hagenbachhalle in Hall dabei: Gruppe 1: FG Wilhelmsdorf, SV Lonsee, TSV Frommern und Spvgg Gammesfeld. Gruppe 2: SSV Ulm, TSV Tettnang, FV Löchgau und FV 09 Nürtingen. Das Endturnier der C- Juniorinnen beginnt um 14 Uhr in der Hagenbachhalle. In Gruppe 1 spielen SV Alberweiler, FV Vorwärts Faurndau, TSV Münchingen und SGM Dornstadt. In der Gruppe 2 spielen SGM Wendlingen, FV Asch-Sonderbuch, FV 08 Rottweil, VfL Sindelfingen.

In die 2. Bundesliga

Faustball - Die Faustballer des TV Heuchlingen haben den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft. Sie setzten sich in den Aufstiegsspielen zusammen mit dem sächsischen Vertreter SV Kubschütz durch. Mit dem bisher größten Erfolg in der mehr als 40-jährigen Vereinsgeschichte krönten die Leintäler eine gelungene Saison und boten den mitgereisten Fans besten Faustballsport. Anschließend wurde lange gefeiert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gericht: Verurteilung wegen Volksverhetzung

Das Amtsgericht verurteilt einen Ordner wegen ausländerfeindlichen Äußerungen. Der 57-Jährige bestreitet die Vorwürfe. weiter lesen