Michelfeld bleibt vorne

|

Der TSV Michelfeld gegen den Tura Untermünkheim II, der Erste gegen den Dritten in der Hohenloher A 1 - und daran sollte sich nichts ändern: Michelfeld behielt am Ende mit 2:1 die Oberhand. Zum Spiel: Nach Freistoß von Claudio Callerame prallten der Untermünkheimer Torhüter und ein Abwehrspieler unglücklich zusammen. Den Abpraller verwertete Alexander Overchenko zum 1:0 nach (20.). Nach einer Stunde umkurvte Alexander Overchenko die komplette Hintermannschaft. Sein Abschluss konnte gerade noch von einem Untermünkheimer geklärt werden. Den folgenden Eckball wuchtete Stefan Schmieg per Kopf zum 2:0 ins Tor. Spannend machte es Patrick Wieland zehn Minuten vor Schluss, als er nach Flanke von Maximilian Hille per Kopf den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielte.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Trauer als eine nötige Wende

Gedanken zum Volkstrauertag macht sich diesmal Uwe Langsam, Pfarrer an der Johanneskirche in Crailsheim. weiter lesen