Mehr als Kosmetik

Die Heimbilanz des TSV Gaildorf ist schlecht. Gegen den Gast aus Zweiflingen wollen die Bleichwiesen-Fußballer ihre Statistik aufpolieren.

|

Obwohl Tabellenführer TSV Neuenstein am 27. Spieltag pausiert, besteht für ihn keine Gefahr. Der Tabellenzweite SC Michelbach/Wald musste sich am Sonntag gegen den Tura Untermünkheim geschlagen geben. So kann Michelbach/Wald bei einem Sieg beim VfL Mainhardt lediglich den Rückstand auf fünf Punkte verkürzen.

Die Mainhardter sind nicht gefährdet und haben in der Rückrunde erst ein Spiel verloren. Der Tabellenzweite muss aufpassen, dass er nicht verliert, denn dann könnte der SV Dimbach mit einem Sieg gegen den SV Tüngental auf den Aufstiegs-Relegationsplatz vorrücken.

Ob die SGM Bretzfeld oder  Untermünkheim mit jeweils vier Punkten Rückstand auf den Zweiten noch auf den zweiten Platz hoffen können, ist eher unwahrscheinlich. Sicher werden aber beide bis zum Schluss darum kämpfen. Die Kontrahenten treffen in Untermünkheim aufeinander. Der Verlierer wird wohl im Rennen um Rang 2 ausscheiden. Gastgeber Untermünkheim hat eine gute Heimbilanz und die Spielgemeinschaft eine gute Auswärtsbilanz. Der SC Michelbach/Bilz  hätte bei einem Sieg in Kupferzell viel Luft nach unten bekommen, und im Spiel von Bitzfeld gegen Ingelfingen geht es schon um das nackte Überleben. TSV Gaildorf - TSV Zweiflingen

Hätte der TSV Gaildorf nicht schon vor der Winterpause 30 Punkte gesammelt, würde die Mannschaft jetzt gegen den Abstieg spielen. Wie schwach die Kreisliga-A-Fußballer aus der Schenkenstadt nach der Winterpause aufgetreten sind, offenbart die Bilanz schonungslos. Nur sechs Punkte wurden geholt. Schlechter war nur Schlusslicht SV Tüngental mit einem Zähler. Die Gaildorfer Mannschaft hat heute die Möglichkeit, diese magere Bilanz etwas aufzuhübschen. Im Heimspiel gegen den TSV Zweiflingen müsste doch ein Sieg drin sein, obwohl der Gast eine ausgeglichene Auswärtsbilanz erreichen konnte. Zweiflingen kämpft aber gegen den Abstieg und wird auf der Bleichwiese kampfbetont aufkreuzen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Feuerwehr kämpft gegen Wassermangel

Für die Brandbekämpfung auf dem Lämmershof mussten zwei Kilometer Schlauchleitung verlegt werden. weiter lesen