Knapper Sieg beim VfR Altenmünster

|

Bei sehr widrigen Wetterbedingungen wurde auf Kunstrasen von beiden Teams eine flotte Partie geboten. Die erste Chance hatte der VfR. Statt des Passes zum besser postierten Immel schoss Patrick Lettenmaier selbst, allerdings vorbei. Dann die frühe Führung für die Gäste: Ein Pass von Mike Dörr sauste durch den Strafraum, am zweiten Pfosten wurde schlecht auf Marco Wengert geklärt, der sich die Möglichkeit aus kurzer Distanz nicht entgehen ließ. Wenig später fasst die gleiche Situation von der anderen Seite. Diesmal rettete Zells Keeper Kai Weidmann gegen Johannes Nübel (16.). Der Ball lief gut in den Reihen des VfR, aber nur bis an den Strafraum. Spielertrainer Thomas Wenzel setzte sich dann sehr energisch durch. Sein Schuss konnte gerade noch von Weidmann zur Ecke geklärt werden (26.). Kurz vor der Pause wurde nochmal ein Schuss von Thomas Wenzel abgefälscht und ging knapp vorbei. Beim anschließenden Eckball war es wieder Wenzel, dessen Kopfball zu unplatziert war.

In der zweiten Hälfte versuchte dann der VfR energisch die optische Überlegenheit in Tor umzumünzen. Die Konter der Gäste waren zunächst aber gefährlicher. Torjäger Mike Dörr (60.) und Christian Stein (67.) ließen Chancen liegen. Auch danach belagerte der VfR den Strafraum der Gäste ohne Konsequenzen. Wieder Mike Dörr hatte allein vorm Tor die Möglichkeit zum 2:0 (72. und 76). Sein Schuss ging zunächst drüber und bei der zweiten Torchance konnte er noch von Andreas Roll gestört werden. Dann war Nico Gleß am langen Pfosten für den VfR an der Reihe. Er scheiterte aus kurzer Distanz (84). Kurz darauf wurde ein feiner Schuss von Florian Immel gerade noch so von Torwart Simon Ammon geklärt. Die Konter der Gäste wurden immer bedrohlicher. Marco Wengert musste dann die Entscheidung erzielen. Sein Schuss freistehend touchierte nur die Latte und sprang zurück ins Feld. Die Gäste feierten einen nicht unverdienten Sieg, weil der VfR beim Toreschießen keine Fortüne hatte.

...

Spfr. Bühlerzell: Ammon, Beißwenger (54. Hägele), Gronbach, Dörr (83. Schwarz), Krupp, Stein, Nübel (64. Häußler), Maintok, Trittner, Wengert, Schuch.

Bezirksliga Hohenlohe

VfR Altenmünster – Spfr. Bühlerzell

0:1

Torfolge: Marco Wengert (13.)

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach dem Piraten-Abenteuer geht’s wieder ans Regieren

Martina Dreher hat Regierungspräsident Wolfgang Reimer in die Bühläckerschule Unterrot eingeladen. Die Kinder lauschten seinen Geschichten. weiter lesen