Keine Chance gegen Favoriten

Keine Chance hatte die SGM Hohenstadt/Untergröningen gegen den Titelfavoriten SV Göggingen. Der demontierte die SGM mit einem 8:0-Sieg.

|

Das Spiel in Untergröningen begann zehn Minuten später, da der Schiedsrichter sich angeblich verfahren hatte. Dann wurde die SGM Hohenstadt/Untergröningen gegen den SV Göggingen früh geschockt. Schon nach zwei Minuten erzielte der SV das 1:0 nach einer Standardsituation. Die SGM fand in der ersten Halbzeit gar nicht ins Spiel und kassierte innerhalb von zehn Minuten zwei weitere Tore. Göggingen drückte die Platzherren hinten rein und ließ ihnen keine Chance, heraus zu kommen. Die Elf blieb druckvoll und führte nach 30 Minuten bereits 5:0. Danach fand die SGM etwas ins Spiel, blieb jedoch chancenlos. Bis zur Halbzeit erzielte Göggingen ein weiteres Tor und führte nun mit 6:0. Alles in allem eine sehr schlechte erste Halbzeit der SGM.

In der zweiten Spielhälfte konnte die SGM das Spiel etwas offener gestalten. Göggingen ließ es langsamer angehen und spielte nicht mehr so druckvoll nach vorne. So ergaben sich sogar kleinere Torchancen für die SGM. Göggingen blieb aber weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. Der Gast erzielte auch noch kurz vor Schluss die Tore zum 8:0-Endstand und scheint für den Titel reif zu sein.

SGM Hohenstadt/Untergröningen: Seibold, Horlacher, Maile, Barbas, Funk, Berreth, Berroth, Rieker, Antonucci, Hirsch, Klotzbücher. Reserve: 1:3, Tor: Kai Zimmermann.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Röntgen 1000 Mal im Einsatz

Die Initiative „Gaildorf hilft Afrika“ unterstützt als nächstes Projekt wieder das Krankenhaus der German Doctors in Sierra Leone. weiter lesen