Kehrt der TAHV zurück an die Spitze?

|

Morgen pausiert Tabellenführer Kleinaspach, so dass der TAHV Gaildorf mit einem Sieg beim TSV Bad Rietenau wieder die Tabellenführung in der B2 Rems-Murr übernehmen kann. Doch es gibt weitere Mannschaften, die vorne noch  mitmischen können. Dazu gehören der SV Kaisersbach II und die SG Oppenweiler sowie Vikt. Backnang II und Alex. Backnang, die morgen aufeinander treffen. Selbst die SF Großerlach könnten sich, bei fünf Punkten Rückstand auf den Ersten, noch vorne einmischen. Doch ein Heimsieg gegen den SC Fornsbach wäre dazu eine Voraussetzung.

Bad Rietenau - TAHV Gaildorf

Der TAHV ließ am Sonntag gegen Großerlach erstmals zwei Punkte liegen. Beim Schlusslicht TSV Bad Rietenau darf dieser Schnitzer nicht passieren. Dort sind die Gaildorfer klarer Favorit. Mit den erwarteten drei Punkten kann der Spitzenreiter Kleinaspach überholt werden. Die Platzherren dürften keine Gefahr für den TAHV darstellen.

Sulzbach II - VfR Murrh. II

Der VfR II hat nur vier Punkte Rückstand auf den Ersten, in seinen drei Auswärtsspielen sieben Punkte ergattert und gehört so zu den erfolgreichen Auswärtsteams. Auf den Gastgeber Sulzbach-Laufen II wartet so gesehen eine Menge Arbeit.

Kirchenkirnberg - Spiegelberg

Die Chancen auf den ersten Sieg stehen für Kirchenkirnberg gut. Der Gast aus Spiegelberg hat bislang auch noch keine Bäume ausgerissen und hat noch kein Spiel in der Fremde gewonnen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Unmenschlich und zynisch“

Schauspieler Thomas Sarbacher war für die Dreharbeiten für den Kinofilm „G’stätten“ in Hall. Er erzählt von der Macht der Sprache, verfehlter Politik und von den Unsicherheiten seines Berufs. weiter lesen