Finale in der mechatronik-Arena

Die Auslosung und das Finale des Bezirkspokals Rems-Murr finden bei der SG Sonnenhof Großaspach statt. Darüber wurde jetzt beim Staffeltag der Bezirksligisten in Allmersbach informiert.

|
Bezirksspiel- leiter Ralph Rolli  Foto: 

Wie schon beim Staffeltag der Kreisligen A2 und B2 in Unterrot (wir berichteten) informierte Bezirksspielleiter Ralph Rolli beim Staffeltag der Bezirksliga und B III Rems-Murr in Allmersbach über die Neuerungen in der Ligeneinteilung. Einige Diskussionen gab es über den Spielmodus der Reservemannschaften der Kreisliga A. "Bereits im Vorfeld wurden diese Vereine um ihre Meinung befragt, ob wieder eine interne Reserverunde gespielt werden soll. Dies wurde von den Vereinen abgelehnt", so Rolli. In Unterrot verständigten sich die Vereine mit dem Bezirksvorstand darauf, eine Kreisliga B5 zu gründen. "Diese besteht aus den Reserveteams und teilweise aus anderen Kreisliga-B-Mannschaften", so Rolli (siehe Info zur Staffel B5).

Als neuer Staffelleiter für die Kreisliga B5 wurde Jochen Seiler (FSV Weiler zum Stein) gewählt (wir berichteten). In Allmersbach wurde der bisherige Bezirksliga-Staffelleiter Lothar Holzwarth einstimmig wiedergewählt.

Die Versammlung wählte als neuen B3-Staffelleiter für die nicht mehr zur Wahl stehende Corinna Bäuerle den B4-Staffelleiter Gerhard Wahl. Weiter vergab die Versammlung den Staffeltag 2016 nach Nellmersbach (Bezirksliga und B3). Der Staffeltag 2016 für die A2 und B2 findet in Erbstetten statt.

Die Auslosung der ersten und zweiten Runde um den Bezirkspokal findet am 2. August um 16.30 Uhr nach dem Heimspiel der SG Sonnenhof Großaspach im Blockhaus beim Stadion statt. Bezirksspielleiter Ralph Rolli berichtete in Allmersbach, wie es zu dieser Vergabe kam. "Der Bezirksvorsitzende Patrick Künzer und der stellvertretende Vorsitzende Markus Seidl und ich hatten ein Gespräch mit dem SG-Geschäftsführer Thomas Deters sowie dem Präsidenten Werner Benignus. Wir fragten an, ob es möglich wäre, das Finale um den Bezirkspokal in der mechatronik-Arena austragen zu können", erläuterte Rolli. Die SG-Verantwortlichen sagten zu und boten dem Bezirk an: Zur Pokalauslosung am 2. August erhält jeder teilnehmende Verein am Bezirkspokal von der SG zwei Eintrittskarten für das zuvor stattfindende Spiel der 3. Liga, weitere Vereinsangehörige erhalten vergünstigten Eintritt. "Den Vereinen werden zudem Plakate zur Verfügung gestellt, auf denen auf das Pokalendspiel hingewiesen wird", so Rolli, der auch noch gleich über den geplanten Ablauf informierte: Das Herren-Endspiel wird am Mittwoch, 25. Mai 2016 abends unter Flutlicht in der mechatronik-Arena stattfinden. Anschließend gibt es die Siegerehrung und eine After-Game-Party mit Musik auf dem Gelände. Vor dem Herren-Endspiel im Mai kommenden Jahres ist in der mechatronik-Arena der SG Sonnenhof Großaspach noch das Endspiel der Frauen um den Bezirkspokal angesetzt.

Die B5 Rems-Murr

In die neu geschaffene Kreisliga B5 Renms-Murr sind eingeteilt:

TSV Althütte II, SKG Ebstetten II, SK Fichtenberg II, Svpgg Kirchberg/Murr II, TSV Lippoldsweiler II, TSC Murrhardt II, TSV Oberbrüden II, SG Oppenweiler/Strümpfelbach II, TSV Rudersberg II, TSV Schwaikheim III, SV Steinbach II, TSV Sulzbach/Murr II, FSV Weiler zum Stein II.

SWP

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mit dem Pedelec zum Ferienhaus. Nach Spanien. Mit 75.

Volkmar Gessinger aus Hall schwingt sich ohne große Vorbereitung auf sein Pedelec und radelt gen Spanien. Der 74-Jährige fährt 2700 Kilometer und lernt viel in den 31 Tagen, die er unterwegs ist. weiter lesen