Fichtenberg II mit 4:1-Erfolg gegen Lippoldsweiler II

Die SK Fichtenberg II kam beim TSV Lippoldsweiler beim 4:1 zum ersten Saisonsieg in der B5 Rems-Murr. Die zweite Garde der Viechbergelf konnte in ihrem zweiten Auftritt einen Dreier einfahren und rehabilitiert sich von der Auftaktniederlage.

|

Fichtenberg nahm von Beginn an das Heft in die Hand und drängte die Gastgeber in die eigene Hälfte.

So dauerte es gerade mal 14 Minuten, ehe Manuel Renz per Schlenzer das 0:1 markierte. Renz war es höchstpersönlich, der seine Farben weiter in Front brachte, als er sicher per Elfmeter das 0:2 erzielte (26.). Noch vor der Pause machte die SKF den Sack zu, denn Christian Kühnle besorgte nach Zuspiel von Renz das 0:3 (43.). Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Gastgeber (55.) egalisierte wieder Christian Kühnle, der nach einer feinen Einzelaktion das 1:4 in die Maschen setzte (71.). Fichtenberg belohnt sich für ein ordentliches Spiel gegen schwache Gastgeber. Fichtenberg II spielt am Sonntag beim TSC Murrhardt II.

SK Fichtenberg II: M. Fritz, P. Weller, F. Welz, S. Wulfert, S. Blank, P. Mai, Y. Maurer, A.Vogel, M. Renz, J. Feucht, C. Kühnle, P. Kaupp, M. Kurz, M. Kaupp, D. Fust

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Nach Flucht vor Schiiten-Miliz: Ein sicheres und freies Leben

... aber hält es? Suha Alibrahim ist mit ihrer Familie aus dem im Irak geflohen. Sie arbeitet als Bundesfreiwillige in Hall. weiter lesen