Derby in Kirchenkirnberg

In der B2 Rems-Murr sind die Siegchancen der drei Limpurger Teams eher bescheiden. Am schwersten hat es der TAHV Gaildorf beim Alexander Backnang, denn dort hängen die Trauben hoch.

|

Die B2 Rems-Murr absolvierte am Sonntag ihren ersten Spieltag, wobei der SV Kaisersbach II mit 9:1 gegen Bad Rietenau den höchsten Sieg feierte. Absteiger Erbstetten nimmt erst morgen den Spielbetrieb auf und muss beim VfR Murrhardt II antreten. Die Platzherren starteten mit einer Niederlage bei der SG Oppenweiler, die jetzt nach Spiegelberg reist und dort auf den zweiten Sieg spekuliert. Rietenau hat Heimrecht gegen Großerlach, das sich reelle Siegchancen ausrechnet.

FC Oberrot II - SV Kaisersbach II

Das Remis des FCO II gegen den TAHV war nicht schlecht. Wenn auch noch Kaisersbach II geschlagen werden kann, dann dürfte man mit dem  Saisonauftakt zufrieden sein. Kaisersbach II reist als erster Tabellenführer dieser Liga an.

Alex. Backnang - TAHV Gaildorf

Der TAHV  hatte Mühe, zu einem druckvollen Spiel zu kommen. Erst im zweiten Durchgang lief es gegen Oberrot II besser. In Backnang dürfte eine starke Spielhälfte nicht reichen, um zu einem oder gar drei Punkten zu kommen. Die Gastgeber wollen aufsteigen. Da der TAHV auch höhere Ziele anstrebt, ist mit einem spannenden Match zu rechnen.

Kirchenkirnberg - SC Fornsbach

Ein Derby mit besonderen Vorzeichen:  Während sich der SCF eigentlich nur mit Jugendspielern verstärken konnte, läuft in Kirchenkirnberg eine Elf mit vielen Neuen auf. Dies war wegen der vielen Abgänge nötig.  Welcher Weg wird sich als der bessere erweisen?

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Reparatur der B19-Brücke wenn das Wetter passt

Bei der Reparatur der Kocherbrücke im Zuge der Bundesstraße 19 bei Ottendorf muss es mindestens fünf Grad plus haben. weiter lesen