Debakel für den SVF

Der Klassenerhalt in der Kreisliga A1 Kocher-Rems wird immer schwieriger: Der SV Frickenhofen unterlag beim TSGV Waldstetten II mit 0:7.

|

Bereits in der 13. Minute nahm das Unheil für den SV Frickenhofen in Waldstetten seinen Lauf. Ein Waldstettener Angreifer sorgte mit einem sehenswerten Drehschuss für die 1:0-Führung. Der nächste Rückschlag für den SVF folgte zwei Minuten später. Nach einem Eckball kullerte der Ball durch den Strafraum, der erste Schuss wurde noch geblockt, der Nachschuss landete zum 2:0 für die Gastgeber im SVF-Tor. Mit einem Eigentor sorgte ein Frickenhofer Verteidiger nach 25 Minuten für das 3:0 der Gastgeber. Eine gute Chance des SFV folgte nun: Barth ließ auf rechts seinen Gegenspieler aussteigen und spielte scharf in den Strafraum, wo D'Alesandro aber am Innenpfosten scheiterte.

In der zweiten Hälfte zeigte Frickenhofen mehr Präsenz und kam zu etlichen Torchancen. In der 72. Minute erzielte Waldstetten dann aus abseitsverdächtiger Position das 4:0, was dem SVF endgültig den Glauben an einen Punkt nahm. Ein Konter markierte in der 80. Minute das 5:0 für Waldstetten. Frickenhofen ergab sich nun seinem Schicksal und musste in der 83. und 86. Minute das 6:0 und 7:0 hinnehmen.SV Frickenhofen: Martens, J. Grau, Müller, C. Weller, B. Hägele, Hinderberger, Däß, Barth, R. Bauer, D. Frey, D'Alesandro, Pfisterer, Schmelzle, F. Grau.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Trauer als eine nötige Wende

Gedanken zum Volkstrauertag macht sich diesmal Uwe Langsam, Pfarrer an der Johanneskirche in Crailsheim. weiter lesen