„Entscheidend wird sein, dass wir in der Defensive gut arbeiten“

|
Erich Krupp vom FC Ottendorf.  Foto: 

Der FC Ottendorf ist am vergangenen Spieltag auf den zweiten Tabellenplatz vorgerückt. Nun kommt der Spitzenreiter Michelbach/Bilz angereist. Zum bisherigen Saisonverlauf und zum Spitzenspiel stand Erich Krupp Rede und Antwort.

Trotz des überzeugenden 5:0 gegen den TSV Braunsbach II am zurückliegenden Spieltag bemängelte Trainer Ralf Wappler die zum Teil fehlende Konzentration vor dem gegnerischen Tor. Eigentlich müsste man beim FC Ottendorf doch mit der Entwicklung in den vergangenen Wochen zufrieden sein?

Erich Krupp: Bis auf die Niederlage in Bibersfeld können wir mit dem bisher Erreichten zufrieden sein. Unsere Gegner in den zurückliegenden Spielen kann man – bis auf Tüngental – aber sicher nicht zwingend zu den Titelanwärtern zählen. Umso mehr legt unser Trainer in solchen Spielen darauf Wert, Chancen konsequent zu nutzen und Nachlässigkeiten nach Möglichkeit zu vermeiden.

Nach Platz acht am dritten Spieltag ist der FC Ottendorf auf Platz zwei vorgerückt.   An der Tabellenspitze geht es aber eng zu. Zwischen Rang eins  und sechs liegen nur drei Punkte Unterschied. Kommt dies für Sie überraschend?

Die meisten der Mannschaften aus dem vorderen Drittel, wurden schon vor der Runde als Anwärter auf den Titel gehandelt. Den VfB Neuhütten hätte ich nicht ganz so stark eingeschätzt. Ich gehe davon aus, dass die Mannschaften aus Michelbach und Sulzdorf langfristig eine Rolle bei der Vergabe der Meisterschaft in der B1 Hohenlohe spielen werden.

Wenn der Tabellenzweite den Tabellenersten erwartet, dann ist es nicht ein, sondern das Spitzenspiel.  Mit welchen Erwartungen gehen Sie in dieser Partie?

Wir treffen mit Michelbach auf einen der Titelaspiranten. Die Stärken der Michelbacher und unserer Mannschaft liegen sicher in der Offensive. Entscheidend wird sein, dass wir in der Defensive gut und kompromisslos arbeiten. Am Ende rechne ich mit einem Erfolg unserer Mannschaft.

Der kommende Spieltag,
getippt von Erich Krupp:

SSV Gaisbach 2 - Ammertsweiler 1:2

TSV Hessental 2 - Braunsbach 2 0:3

SV Gailenkirchen - TSG Waldenburg 3:1

VfB Neuhütten - TSV Sulzdorf 2:2

SV Rieden - TSV Gaildorf 2 3:1

SC Bibersfeld - SV Tüngental 1:0

FC Ottendorf - TSV Michelbach/B. 3:1

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

MSC Gaildorf: erfolgreichster Veranstalter

Teams, Fahrer und Serienorganisation vergeben für das Rennen auf der „Wacht“ die meisten Punkte. weiter lesen