14 Referees legen Prüfung mit Erfolg ab

14 Schiedsrichter haben bei der Gmünder Gruppe erfolgreich ihre Prüfung abgelegt. Einer von ihnen ist Mario Fernandez von den TSF Gschwend.

|

Aus dem Neulingskurs der Schirigruppe Gmünd gingen 14 neue Unparteiische hervor - davon aber nur neun aus dem Bereich Gmünd. An acht Abenden trafen sich die Anwärter mit Lehrwart Michael Karle, um die Regeln zu verinnerlichen. Auch der Umgangston des Schiedsrichters auf dem Platz und Körpersprache wurden vom ehemaligen Drittliga-Schiedsrichter und Assistenten in der 2. Liga vorgeführt und erläutert. Obmann Frank Dürr: "Den neuen Schiedsrichtern wünsche ich, dass sie ihre gezeigten theoretischen Leistungen auch auf dem Platz umsetzen." Er zeigte sich aber von den Vereinen im Bereich Gmünd enttäuscht, dass trotz mehrmaliger Aufforderung nur neun Schiedsrichter aus diesem Bereich hinzugewonnen werden konnten. Den Neulingskurs erfolgreich absolviert haben: Mario Fernandez (TSF Gschwend), Marius Herkommer (SG Bettringen), Anton Hermes, David Schwarz, Adrian Seutter, Thomas Tomberg (alle TSB Gmünd), Veselko Karacic, Beniamino Molinari (beide Normannia Gmünd) und Pascal Kukielka (Iggingen) sowie von auswärtigen Gruppen: Elvis Bevab (Abtsgmünd), Adrian Immel, Sari Korcan (beide Weilheim), Daniel Serejo (Essingen) und Tomislav Zoric (Waiblingen).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landrat: „Wir haben einiges vor der Brust“

Die Fraktionen wollen sparen, die Landkreisverwaltung muss sanieren und investieren. Im Kreistagsausschuss wird der Haushalt 2018 vorberaten. weiter lesen