Frauen weiter nur in der zweiten Reihe

Aufsichtsräte: Unter den 30 Dax-Unternehmen ist nur eines, das eine Chef-Kontrolleurin hat: Simone Bagel-Trah bei Henkel.

|
Einzige mächtige Aufsichtsrätin: Simone Bagel-Trah.  Foto: 

Der Anteil von Frauen in den Aufsichtsräten der 30 größten im Deutschen Aktienindex Dax gelisteten Konzerne hat sich zwar seit 2006 auf heute knapp 32 Prozent nahezu verdreifacht. „Aber die entscheidenden, machtvollen Positionen, also der Aufsichtsratsvorsitz oder der Vorsitz in wichtigen Ausschüsse, werden nach wie vor in der Regel von Männern besetzt“, sagt Jella Benner-Heinacher, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Deutschen Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz DSW.

Dessen neue Studie listet erneut nur eine Frau an der Spitze auf: Simone Bagel-Trah bei Henkel. Als mächtigster Kontrolleur deutscher Konzerne gilt weiter Ex-Henkel-Chef Ulrich Lehner, der die Aufsichtsräte von Telekom und Thyssen-Krupp führt, im Kontrollgremium von Eon sitzt und neun wichtigen Ausschüssen angehört.

Kaum weniger mächtig ist Ex-Allianz-Chef Michael Diekmann. Er leitet nach der gewünschten zweijährigen Abkühlungsperiode nach dem Ende seiner Amtszeit an der Spitze des Vorstandes mittlerweile den Aufsichtsrat des Versicherungskonzerns und kontrolliert daneben BASF, Fresenius und Siemens. Als höchst einflussreich gelten auch Werner Brandt (Lufthansa, Pro Sieben Sat 1, RWE), Karl-Ludwig Kley (BMW, Lufthansa und Eon) und natürlich Deutsche Bank Aufsichtsratschef Paul Achleitner, der auch noch in den Kontrollgremien von Bayer und Daimler sitzt.

Achleitner wird auch am besten entlohnt. Im vergangenen Jahr erhielt er 800.000 €. Dahinter rangiert mit 610.660 € Norbert Reithofer von BMW vor Gerhard Cromme von Siemens mit 605.000 €. Das größte Plus verbuchte VW-Chefkontrolleur Hans Dieter Pötsch, dessen Verdienst von 26.000 auf 421.000 € stieg. Am Ende der Skala rangiert der Aufsichtsratschef von Merck mit lediglich 97.000 €. Insgesamt zahlten die 30 Dax-Konzerne ihren Kontrolleuren 83,4 Mio. € und damit 10 Prozent mehr als im Vorjahr.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ehrenamtliche Fahrer gesucht

Abtsgmünds Seniorenfahrdienst ist stark ausgelastet. Gute Nachricht für Pommertsweiler: Der Ausbau der Landesstraße 1073 geht zügig voran. weiter lesen