Gaildorf:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
21°C/5°C

Neue Öffnungszeiten am Ticketschalter

Ab Freitag, 1. Januar, gelten im Reisezentrum der Deutschen Bahn AG im Bahnhof Hessental neue Öffnungszeiten: Geöffnet ist dann montags, dienstags, mittwochs und freitags von 7.

Ab Freitag, 1. Januar, gelten im Reisezentrum der Deutschen Bahn AG im Bahnhof Hessental neue Öffnungszeiten: Geöffnet ist dann montags, dienstags, mittwochs und freitags von 7.45 bis 18 Uhr und jeweils donnerstags und samstags von 7.45 bis 13.15 Uhr. Sonn- und feiertags ist der Fahrkartenschalter im Hessentaler Bahnhof geschlossen. Die Deutsche Bahn weist zudem darauf hin, dass Fahrkarten auch an den örtlichen DB-Automaten für den Nah-, Verbund- und Fernverkehr zu erwerben sind. Darüber hinaus bestehe die Möglichkeit, sich über die gebührenpflichtig Service-Nummer der DB unter Tel. 0180/5 99 66 33 zu informieren. Jahres- und Monatskarten der DB und des KreisVerkehrs Hall (VSH) seien auch im Abonnement beim DB Abo-Center Stuttgart (Tel. 0180/501 1066) erhältlich.

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

Zum Schluss

Bußgeld: Neues Punktesystem

Für die Beleidigung im Straßenverkehr drohen nach der neuen Regelung keine Punkte mehr.

Ab 1. Mai 2014 gelten neue Regeln für Verkehrsdelikte. Das Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) will vor allem Raser zur Kasse beten. Hier die wichtigsten Änderungen auf einen Blick. mehr

Tipps zur Bartpflege

Männliche Zottelgesichter und kein Ende in Sicht – der Bart-Trend sprießt ungebremst weiter. Doch der Wildwuchs will gebändigt und gepflegt sein: Promi-Friseur Shan Rahimkhan weiß, worauf es bei der Gesichtsbehaarung ankommt. mehr

Wasserwerfer durch Eier beschädigt

Ein "WaWe 10" im Einsatz. Eier-Wurfgeschossen hält er nicht stand.

Er soll vor Steinen und Brandsätzen schützen. Nun zeigt der neue Wasserwerfer der Polizei „WaWe 10“ schon bei Eiern, Bällen und Plastikflaschen Schwächen. mehr