Polizeibericht aus Gaildorf: 71-Jährige bestohlen

Zu einem Trickdiebstahl kam es am Samstag gegen 9.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Gaildorf. Diese und weitere Meldungen im Polizeibericht.

|

71-Jährige bestohlen

Gaildorf - Zu einem Trickdiebstahl kam es am Samstag gegen 9.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Gaildorf. Wie die Polizei mitteilt, sprachen zwei etwa 18-jährige Frauen eine 71-jährige Frau an und gaben vor, sie würden um Spenden für Taubstumme sammeln. Nachdem die 71-Jährige fünf Euro spendete, wurde sie von einer der Frauen augenscheinlich zum Dank umarmt. Wie die 71-Jährige später feststellte, wurde ihr dabei der Geldbeutel zusammen mit einem größeren Bargeldbetrag entwendet.

Nicht aufgepasst

Gaildorf - Bei einem Auffahrunfall in der Gaildorfer Seestraße entstand ein Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Wie die Polizei mitteilt, hielt eine 65-jährige VW-Fahrerin gegen 17 Uhr an einem Fußgängerüberweg. Eine dahinter fahrende 25-jährige VW-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Fahrdienst für Senioren in Gaildorf

Der Service ist kostenlos. Jeder aus dem Stadtgebiet kann das Angebot nutzen. weiter lesen