Unstimmigkeiten bei Paket löst Polizeieinsatz aus

In Murrhardt wurden am Montag eine Firma und eine benachbarte Tankstelle geräumt. Die Polizei prüfte, ob es sich bei einem Paket mit unbekanntem Absender vielleicht um eine Bombe handeln könnte.

|

Ein Päckchen sorgte gestern Nachmittag bei einer Firma in der Fornsbacher Straße in Murrhardt für Verunsicherung. Da der Absender unbekannt war, wurde die Polizei verständigt. Vorsorglich wurden der Betrieb und eine benachbarte Tankstelle geräumt. Nach knapp einer Stunde der Absperrung konnte um 14.40 Uhr Entwarnung gegeben werden. Eine Prüfung hat ergeben, dass es sich um von der Firma bestellte Ware handelte, die lediglich von einer neuen Auslieferungsfirma in den Versand gebracht wurde. Die Gefahr, dass das Paket in Zusammenhang mit der DHL-Erpressung eine Bombe sein könnte, bestand somit nicht.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oberroter Adventsmusik: Feierlich aufs Fest eingestimmt

Die zahlreichen Besucher erlebten am Abend des zweiten Advents in der Bonifatiuskirche ein stimmungsvolles Konzert. weiter lesen