Hinterrad bricht ab – Wirtschaftlicher Totalschaden am Auto

|

Glücklicherweise nicht verletzt wurde ein 20-Jähriger Autofahrer in der Donnerstagnacht, als das Hinterrad seiner Aufhängung abbrach. Er war von Willingen kommend in Richtung Schäufele unterwegs, als ihm in der Rechtskurve das Rad durchbrach. Das Auto geriet ins Schleudern und prallte gegen eine Natursteinmauer.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Noch vor dem ersten Frost soll gebaut werden

„Circartiv“ möchte am Rand des Zirkuszelt-Geländes auf dem Gschwender Rappenhof ein solides Sanitärgebäude errichten. Es soll bis Mai fertig sein. weiter lesen