Einbrecher steigen in Schule ein - Polizei bittet um Hinweise

In die Grundschule und den angrenzenden Kindergarten an der Höhenstraße in Frickenhofen ist eingebrochen worden. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Die Polizei sucht deshalb dringend Zeugen.

|
In die Heinrich-Prescher-Schule in Gschwend ist in der Nacht zum Sonntag eingebrochen worden. Ob die Einbrecher auch hier Beute machten, war gestern noch nicht geklärt. Privatfoto

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei ereignete sich der Einbruch zwischen Freitagnachmittag gegen 16 Uhr und der Entdeckungszeit am Sonntag um 13 Uhr. Die Einbrecher stiegen durch ein Fenster, das sie mit Gewalt aufgehebelt hatten, ins Gebäude ein. Sie durchsuchten mehrere Räume, wo sie einige Schränke aufbrachen, aber wohl nichts entwendeten.

Anschließend brachen die Diebe eine Durchgangstür zum nebenliegenden Kindergarten auf, wo sie einen kleinen Geldbetrag fanden und mitnahmen. Der Schaden, den die Einbrecher anrichteten, wird von der Polizei derzeit auf rund 3000 Euro geschätzt.

Auch in die Heinrich-Prescher-Schule in der Gschwender Steingasse wurde eingebrochen. Der Tatzeitraum kann in diesem Fall auf den Zeitraum zwischen Samstagabend, 21 Uhr, und Sonntagmorgen eingegrenzt werden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hebelten die Einbrecher hier eine Seitentür auf, um ins Haus zu gelangen. Dort brachen sie auch die Türen zu verschiedenen Räumen auf, die sie anschließend durchsuchten. Noch konnte nicht abschließend festgestellt werden, ob die Einbrecher Beute machten, so die Polizei. Der Schaden, den sie anrichteten, wurde bislang auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Die Polizei in Spraitbach nimmt unter Telefon 07176/6562 Hinweise entgegen, die in Zusammenhang mit den Einbrüchen stehen könnten. Jede Beobachtung von Personen oder Fahrzeugen, die über das Wochenende hauptsächlich zur Nachtzeit gemacht wurde und nicht zuordenbar ist, kann dabei für die polizeilichen Ermittlungen von Interesse sein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bauanträge in Oberroter Mitte: Das Hirschareal verändert sich

Die Oberroter Ratsmitglieder haben jetzt zwei Bauanträge für das brach liegende Gelände in der Ortsmitte auf dem Tisch. weiter lesen