Beim Abbiegen Auto gestreift

|

  Sachschaden in Höhe von 6000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagmittag bei Ottenried ereignet hat. Ein 36-jährige Autofahrer, der gegen 13 Uhr auf der Kreisstraße von Ottenried in Richtung Rübgarten unterwegs war, wollte nach links in einen Feldweg abbiegen. Zuvor scherte er nach links aus und streifte das Auto eines 49-Jährigen, der ihn gerade überholen wollte. Verletzte werden nicht gemeldet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Schwere Jungs“ im Hintergrund

Am Landgericht wird gegen einen Gaildorfer ermittelt, der im großen Stil mit Drogen gehandelt haben soll. In Wesentlichen ist er geständig, die Einfuhr von Drogen aber wird bestritten. weiter lesen