Alarmsignal verjagt Einbrecher

Bislang unbekannte Täter hebelten am vergangenen Samstag in der Christoph-Wagner-Straße in Gaildorf die Terrassentüre eines Wohnhauses auf. Sie durchsuchten sämtliche Räume vom Keller bis zum Dachboden.

|

Bislang unbekannte Täter hebelten am vergangenen Samstag in der Christoph-Wagner-Straße in Gaildorf die Terrassentüre eines Wohnhauses auf. Sie durchsuchten sämtliche Räume vom Keller bis zum Dachboden. Zum Zeitpunkt des Einbruchs befand sich die 92 Jahre alte Hausbesitzerin in ihrem Schlafzimmer. Als sie das Licht von Taschenlampen an der Decke ihres Schlafzimmers bemerkte und Geräusche wahrnahm, betätigte sie ihren Hausnotknopf und löste damit ein Alarmsignal aus. Vermutlich hätten die Täter wegen dieses Signals die Flucht ergriffen, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Ideen fürs Gaildorfer Stadtmuseum

Der Öhringer Museumsexperte Bernd Beck dokumentiert sämtliche Exponate im Gaildorfer Stadtmuseum im Alten Schloss. weiter lesen