40-Jähriger auf Parkplatz zusammengeschlagen

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Gartenstraße wurde am Montagabend ein 40-Jähriger zusammengeschlagen.

|

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Gartenstraße wurde am Montagabend ein 40-Jähriger durch Schläge verletzt. Hinzu kommende Zeugen beobachteten gegen 21.30 Uhr, wie zwei junge Männer auf eine am Boden liegende Person eintraten und schlugen und wohl beim Anblick der Zeugen flüchteten. Der Geschlagene war stark betrunken. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Diakonie Klinikum eingeliefert. Die zwei Täter wurden von den Zeugen als Jugendliche beschrieben und auf ein Alter von 16 bis 17 Jahren geschätzt. Der eine war etwa 1,75 Meter, der andere etwa 1,85 Meter groß. Der Kleinere war blond und trug eine Schildkappe, der Größere hatte hellbraue, gelockte Haare, trug ein braunes, zerrissenes T-Shirt und eine Jacke darüber. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Schwäbisch hall unter Telefon 0791/4000 entgegen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landrat: „Wir haben einiges vor der Brust“

Die Fraktionen wollen sparen, die Landkreisverwaltung muss sanieren und investieren. Im Kreistagsausschuss wird der Haushalt 2018 vorberaten. weiter lesen