180 000 Euro Schaden

|

Drei Personen wurden bei dem Unfall am Mittwochnachmittag auf der B 14 verletzt. Ein 73-Jähriger geriet kurz nach der Einmündung der Gartenstraße aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Sein Wagen stieß frontal mit einem entgegenkommenden Mülllaster zusammen. Durch den Zusammenstoß erlitt der Unfallverursacher leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Müllwagens und sein 55-jähriger Beifahrer wurden ebenfalls leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden am Müllfahrzeug beträgt 150 000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oberroter Adventsmusik: Feierlich aufs Fest eingestimmt

Die zahlreichen Besucher erlebten am Abend des zweiten Advents in der Bonifatiuskirche ein stimmungsvolles Konzert. weiter lesen