Zuschuss für geplanten Brunnenplatz

|

Der in Münster geplante Brunnenplatz ist für eine Leader-Förderung vorgesehen. Das Vorhaben zählt zu insgesamt zehn Projekten, für die am vergangenen Donnerstag bei der sechsten Projektauswahlsitzung des Vereins Regionalentwicklung in Großerlach die Förderung beschlossen wurde.  Auch das „Kocherbähnle“ in Unterrot wird bedacht: dort sind Modernisierungsmaßnahmen geplant.

Wie hoch die Förderung im Einzelfall ausfallen wird, teilt der Verein nicht mit. Alle zehn Projekte ergeben zusammen ein Investitionsvolumen von rund einer Million Euro. Dafür sollen rund 300 000 Euro EU-Fördergelder und 60 000 Euro Landesmittel fließen.

Pilgerstaffel wird reaktiviert

Eine Förderung erhält auch die Kleinkunstbühne Kabirinett in Spiegelberg-Großhöchberg, die ihren Hofbereich neu und barrierefrei gestalten möchte. Die Gemeinde Schechingen wird bei der Anlage eines Schul- und Erlebnisgartens unterstützt, die Stadt Murrhardt und ihr Geschichtsverein beim Wiederaufbau der  historischen Pilgerstaffel zur Walterichskirche und bei der Errichtung eines Murrhardter Malerwegs. Die Klosterbackstube, die beabsichtigt, ihre Bäckerei zur Holzofenbäckerei zu vergrößern, wird ebenfalls berücksichtigt.

 Die Stadt Welzheim wird bei der Neukonzeption ihres geologischen Pfades und beim Bau eines Römerrundwegs und weiteren Maßnahmen gefördert. Und die Gemeinden Durlangen, Ruppertshofen, Spraitbach und Täferrot, die gemeinsam ein ehrenamtliches Mobilitätsangebot geschaffen haben, werden beim Bau einer Garage für ihr Bürgertaxi unterstützt.

Die Basis als Ideenschmiede

Die Leader-Aktionsgruppe habe bereits sehr gute Projekte auf den Weg gebracht, betonte Dr. Kurt Mezger, Abteilungspräsident „Ländliche Entwicklung“ im Regierungspräsidium Stuttgart, der bei der Sitzung zu Gast war. Weitere Projekte seien möglich und auch nötig. Er verwies ausdrücklich auf den Leader-Gedanken, der vorsieht, dass die Ideen an der Basis geschmiedet werden. 

Info Projektideen können jederzeit bei der Leader-Geschäftsstelle eingereicht werden. Der nächste Projektaufruf erfolgt am 4. September. Für Fragen  stehen Julia Bär und Jessica Welz in der Leader-Geschäftsstelle im Murrhardter Rathaus zur Verfügung, Telefon: 0 71 92/213-270 bzw. 271.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ehrenamtliche Fahrer gesucht

Abtsgmünds Seniorenfahrdienst ist stark ausgelastet. Gute Nachricht für Pommertsweiler: Der Ausbau der Landesstraße 1073 geht zügig voran. weiter lesen