Zunehmende Nachfrage am Pflegestützpunkt

2010 wurde der Pflegestützpunkt Ostlbkreis eingerichtet. Beraten werden insbesondere pflegende Angehörige. Das Angebot ist gefragt.

|

Wer pflegebedürftige Angehörige zu Hause betreuen will, kann sich an Pflegestützpunkte wenden. Im Ostalbkreis hat das Landratsamt Anlaufstellen in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd geschaffen Der Beratungsbedarf sei gleichbleibend hoch, so Leiterin Petra Pachner. So sei die Zahl der Klienten von 2013 auf 2014 um mehr als 30 Prozent gestiegen. Seit der Eröffnung im Sommer 2010 seien nahezu 4000 Beratungsgespräche geführt worden.

Die Beraterinnen arbeiten trägerneutral und kostenlos und übernehmen als Lotsen eine Wegweiserfunktion. "Wenn ein Pflegefall in der Familie auftritt, zeigen wir die verschiedenen Hilfs- und Unterstützungsangebote auf", erklärt Pachner. Nicht selten brauche es ein "Case-Management" mit zehn und mehr Terminen.

Im kommenden Jahr will man sich schwerpunktmäßig den Bedürfnissen älterer Migranten in der Pflege widmen. Der Anteil der über 65-Jährigen mit Migrationshintergrund zählt zu der am schnellsten wachsenden Bevölkerungsgruppe in Deutschland. In enger Kooperation mit den Großen Kreisstädten werden zudem Veranstaltungen rund um das Thema "Kultursensible Altenhilfe" geplant. Den Auftakt wird der Fachtag "Gemeinsam alt werden in Deutschland" am 29. Januar 2015 in der Aalener Ditib-Moschee machen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Woher du kommst und wohin du gehst

IT-Experte Manuel C. Rüger erklärt, was man bei Online-Einkäufen bedenken muss und veranschaulicht Möglichkeiten, wie die Privatsphäre im Internet besser geschützt werden kann. weiter lesen