Zum Greifen nahe

Seit Jahren im Gespräch ist der Bau einer Umgehungsstraße für Untergröningen. Die Chancen für das Projekt stehen dem Vernehmen nach gut.

|
In den starken Verkehr durch Untergröningen mischen sich immer wieder Schwertransporte, die auf der Bundesstraße 19 unterwegs sind. Archivfoto: Klaus Rieder  Foto: 

Die Realisierung der geplanten Teilortsumgehung von Untergröningen im Zuge der Bundesstraße 19 war laut Abtsgmünds Bürgermeister Armin Kiemel nie so nahe wie heute. Deshalb dürfe das Projekt jetzt nicht dadurch gefährdet werden, indem man den Kostenrahmen in Höhe von fünf Millionen Euro, den der Bund für eine Kleinmaßnahme vorgibt, überschreite.

Deswegen stellte sich der Gemeinderat einstimmig hinter den Beschluss des Untergröninger Ortschaftsrats, der darauf abzielt, auf die eigentlich jetzt schon erforderliche Vollsanierung der beiden bestehenden Kocherbrücken zu verzichten. Bei der geplanten Teilortsumgehung sind auf jeden Fall zwei neue Brückenbauwerke erforderlich.

Nach deren Bau kann die obere alte Brücke abgerissen werden, der Verbleib der unteren Brücke, die dann in das Eigentum der Gemeinde übergehen würde, ist davon abhängig, bis wann die Argenbachbrücke fertig ist. Diese muss von der Gemeinde gebaut werden und soll später den in den Ortskern fließenden Verkehr aus Richtung Sulzbach-Laufen ableiten.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Fahrdienst für Senioren in Gaildorf

Der Service ist kostenlos. Jeder aus dem Stadtgebiet kann das Angebot nutzen. weiter lesen