Ur-Gaildorfer meldet sich zu Wort

Hans Guck nutzte bei der Sitzung des technischen Ausschusses des Gaildorfer Gemeinderats die Gelegenheit, auf die teilweise verwilderten Blumenrabatten bei der Zufahrt zum Schillerpark hinzuweisen.

|
Solche verwilderten Blumenrabatten machen am Ortseingang von Gaildorf keinen guten Eindruck. Die Verwaltung will bei den stadteigenen Blumenbeeten für Abhilfe schaffen.  Foto: 

Tatsächlich wachsen da nicht nur Rosen, sondern auch Disteln, Löwenzahn oder Eschensetzlinge. Bürgermeister Zimmermann will die Sache an den Bauhof weiterleiten, zumindest was die städtischen Rabatten betrifft, denn es gibt dort auch nichtstädtische Blumenbeete. Der „Ur-Gaildorfer“ Guck machte auch auf die massiven Bodenwellen bei der Abzweigung der B 19 / B 298 aufmerksam. Gemeinderat Rainer Baumann ärgerte sich über die Verunreinigungen im Durchgang des Alten Schlosses sowie an den Faschen, den in Struktur und Farbe abgesetzten Streifen rund um die Fenster des Gebäudes. Sein Vorschlag, nachts den Innenhof mit Toren zu verschließen, um dem nächtlichen Treiben ein Ende zu setzen, befürwortete auch Zimmermann. „Das Thema ist in der Mache“, sagte er. Schließlich soll der Innenhof mit seinem schönen Ambiente zum Verweilen einladen, so der  Tenor.  

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Riesenkräne bauen Windräder auf

Der Mainhardter Gemeinderat nimmt das Geschehen auf der Roten Steige in Augenschein. Am Mittwoch sollen an einer Anlage die Rotoren montiert werden. weiter lesen