Suche nach dem Glück

"Glück kommt selten allein" - unter diesem Motto lädt die evangelische Kirchengemeinde Eutendorf zu zwei interessanten Abenden ein.

|
Frieder Gutscher gastiert am Freitag im evangelischen Gemeindehaus Eutendorf. Privatfoto

Anregung zur Glücksfindung geben wollen zwei Abende, die von der evangelischen Kirchengemeinde Eutendorf vorbereitet wurden. Den Anstoß gab die diesjährige Jahreslosung "Gott nahe zu sein, ist mein Glück" (Psalm 73,28).

Die Künstlerin Erika Genser aus Gaildorf hat diese auf ihre ganz persönliche Art und Weise in Farben und Formen übertragen. Sie wird am heutigen Mittwoch um 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Eutendorf ihr Bild in einem kurzen Vortrag vorstellen. Daneben werden Vikar Thomas Burkard und Vikarin Nicole Kaisner geistliche Impulse setzen. Im Anschluss können sich Teilnehmende kreativ mit der Jahreslosung auseinandersetzen und verschiedene kreative Methoden einfach mal ausprobieren.

Frieder Gutscher geht der Suche nach Glück mit Liedern und Texten auf die Spur. Er ist im Hauptberuf Lehrer und gibt seit Jahren Konzerte mit ausdrucksstarken Eigenkompositionen. Seine Lieder bringen Sehnsüchte zur Sprache und das Leben, wie es in seiner Alltäglichkeit erlebt wird. Gutscher lebt in Lindau und ist dort Mitglied in der christlichen Lebensgemeinschaft "Weizenkorn". Er wird am Freitag, 17. Oktober, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus zu Gast sein.

Info Anmeldung zum Liederabend im Pfarramt Eutendorf unter Telefon 07971 / 6261. Kostenbeitrag 8 Euro (einschließlich Getränke und Snacks).

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Landrat zur Klinik-Finanzierung: Müssen uns weiter wehren

Kreistags-Mitglieder diskutieren über die Kliniken in Hall und Crailsheim. Gerhard Bauer kritisiert die Bundespolitik. weiter lesen