Route geändert: Die "Coppa d Europa" führt durch das Rottal

Am Freitag führt die Oldtimer-Rallye "Coppa d Europa 2014" durch das Rottal. Nach Informationen des Veranstalters wurde die Streckenführung geändert und führt jetzt durch die Ortsmitte von Oberrot.

|

Es ist geplant, am Hirsch-Areal eine Streckenkontrolle einzurichten. Dabei werden die teilnehmenden Fahrzeuge kurz anhalten. Das erste Auto wird gegen 16.30 Uhr erwartet. Insgesamt nehmen an der Rallye, die heute im holländischen Vaals gestartet wird und am 6. April in Dornbirn in Österreich endet, rund 80 historische Fahrzeuge teil. Die Teilnehmer kommen aus ganz Europa. Weitere Informationen: www.coppa-europa.org

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

106 Apartments entstehen

Die i-Live-Gruppe investiert rund 12 Millionen Euro an der Ellwanger Straße. Bis 2019 soll dort neuer Wohnraum geschaffen werden. weiter lesen