René Wahl und Jan Schneider mit der RUNDSCHAU in eisigen Höhen

|

Kurz bevor der RUNDSCHAU-Ortstermin am Mittwochabend in der Gaildorfer Körhalle eröffnet wurde, gab es eine nette E-Mail aus der Schweiz: René Wahl (kleines Foto rechts, großes Foto links), bestens bekannt als erfolgreicher und ausdauernder Radsportler, grüßt zusammen mit Jan Schneider vom 4023 Meter hohen Weismies-Gipfel im Wallis. Im Gepäck: die Montagausgabe der RUNDSCHAU, die er - wie alle Gaildorfer - im Rahmen unserer Aktion "Hier sind wir zu Hause" bekommen hat. Er habe sich sehr darüber gefreut, schreibt er. Die Fotos, mit Selbstauslöser geschossen, entstanden übrigens bei strahlendem Sonnenschein, heftigem Wind und Eiseskälte!

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Ideen fürs Gaildorfer Stadtmuseum

Der Öhringer Museumsexperte Bernd Beck dokumentiert sämtliche Exponate im Gaildorfer Stadtmuseum im Alten Schloss. weiter lesen