Raser machen den Bürgern in Bröckingen das Leben schwer

|

Viele Bröckinger Bürger sind verzweifelt: Die Bundesstraße 19, die den Ort durchschneidet, wird zunehmend als Rennstrecke genutzt, wie ein Anwohner während der Bürgerversammlung in Unterrot bemerkte - und an Bürgermeister Ulrich Bartenbach einen fragenden Appell richtete: "Kann uns die Stadt nicht helfen, das endlich zu stoppen?" Vor allem Motorräder brausten Tag für Tag mit mehr als 100 Sachen durch den Ort, bisweilen würden sogar Rennen gefahren. Beinahe jeden Abend beobachte er Biker mit Helmkameras, an deren Maschinen überwiegend AA-Kennzeichen angebracht seien. Ein anderer Bürger, selber Motorradfahrer, konnte das bestätigen: "Die rasen auf dem Hinterrad durch den Ort". Jedesmal, wenn er rückwärts aus seiner Garage ausfahre, habe er Angst: "Das ist wie Russisch-Roulette!"

Anregungen, die anderthalb Kilometer lange Gerade zwischen Bröckingen und Sulzbach baulich so zu verändern, dass sie für Raser unattraktiv wird, erachtete Bürgermeister Bartenbach mit Blick auf den Schwerlastverkehr als nicht machbar. Gleichwohl werde er, weil es sich hier um eine Bundesstraße handelt, sich mit der dafür zuständigen Behörde besprechen. Dass die Situation in Bröckingen mehr als unbefriedigend ist, konnte er bestätigen.

Angst vor einer "Schnapsidee"
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Reparatur der B19-Brücke wenn das Wetter passt

Bei der Reparatur der Kocherbrücke im Zuge der Bundesstraße 19 bei Ottendorf muss es mindestens fünf Grad plus haben. weiter lesen