Oberroter Haushalt 2014

Oberroter Ratsmitglieder bringen den Kommunalhaushalt für 2014 auf den Weg

|

Gesamtvolumen: 12,1 Mio. Euro

Verwaltungshaushalt: 8,5 Mio. Euro

Vermögenshaushalt: 3,6 Mio. Euro

Zuführungsrate: 770.000 Euro

Geschätzte Einnahmen aus der Gewerbesteuer: 1 Mio. Euro

Geplante Entnahme aus den Rücklagen: 1,5 Mio. Euro

Verschuldung pro Kopf Stand 31.12.2013: 332,24 Euro



Wichtige Maßnahmen und Anschaffungen (Auswahl):

Fahrzeug Feuerwehr 370.000 Euro

Planung Feuerwehr-Gerätehaus 123.500 Euro

Straßensanierung Steinäcker 345.000 Euro

Kanalsanierung Steinäcker 262.000 Euro

Kanalsanierung Schlosswald 163.000 Euro

Kanalsanierung Hausen 117.000 Euro

Nördliche Entlastungsstraße 213.000 Euro

Hochwasserschutz Fronbach 75.000 Euro

Entwässerung Greuthof und Rohrfeld 225.000 Euro

Entwässerung Völkleswald und Aschenweg 110.000 Euro

Standortuntersuchung neue Erddeponie 20.000 Euro

Geschirrmobil 40.000 Euro

Wanderleitsystem 30.000 Euro

Neubauten am Hochbehälter Kaffeeberg 60.000 Euro

Sanierung Wasserleitung Steinäcker 120.000 Euro

Breitband Seehölze, Frankenberg und Hohenhardtsweiler 105.400 Euro

Anschluss Unterer Wiesenbach ans Wassernetz 200.000 Euro

Tiefer Griff in den Sparstrumpf
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

„Wir harren der Dinge und stehen Gewehr bei Fuß!“

Wenn der Gaildorf Naturstromspeicher läuft und belastbare Ergebnisse liefert, soll auch wieder die Gründung einer Bürgergenossenschaft auf die Tagesordnung kommen. weiter lesen