NOTIZEN vom 25. April 2013 aus Gaildorf und Umgebung

|

Tempokontrollen

Sulzdorf/Veinau - Bei Geschwindigkeitskontrollen in einer 70er-Zone auf der L 1060 in Sulzdorf wurden am Dienstagnachmittag vier Raser erwischt. Ihnen steht nun eine Anzeige ins Haus. Tagesschnellster war ein Audifahrer, der mit 124 Stundenkilometern gemessen wurde. Er erhält Punkte in Flensburg, ein einmonatiges Fahrverbot und muss ein saftiges Bußgeld bezahlen. Mit erfreulichem Ergebnis verlief hingegen eine Geschwindigkeitskontrolle in einer 50erZone auf der L 2218 bei Veinau. 60 Autofahrer seien dort am Dienstagvormittag gemessen worden, keiner sei zu schnell gewesen, teilt die Polizeidirektion Schwäbisch Hall mit.

Unfallfahrer ermittelt

Rosengarten - Ein 28-Jähriger ist am Mittwoch gegen 0.30 Uhr auf der B 29 bei Uttenhofen, Abzweigung nach Hohenholz, gegen ein Umleitungsschild gefahren. Obwohl Sachschaden in Höhe von 11 000 Euro entstand, setzte er seine Fahrt fort. Er konnte jedoch kurz darauf ermittelt werden. Der 28-Jährige war alkoholisiert und musste zu Blutprobe. Er konnte auch keinen Führerschein vorweisen. Zudem stellte sich heraus, dass er die Fahrzeugschlüssel bei einem Arbeitskollegen gestohlen hatte. Weil das Auto nach dem Unfall Öl verloren und auf der Bundesstraße eine große Ölspur hinterlassen hatte, musste die Freiwillige Feuerwehr Rosengarten ausrücken und das Öl abbinden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kartellamt hat Holzverkauf im Visier

Spätestens im Juli 2019 sind neue Vermarktungswege für den Staatswald nötig. weiter lesen